Farbenfrohe Wachskunstwerke aus der Kerzenfabrik von Walsrode

Im Ausstellungsraum der Kerzenfabrik: Marmorierte kleine und große Stumpen. Foto: Helmut Kuzina
Walsrode: Ebbinger Straße | „Echtes Handwerk“ steht auf dem Hinweisschild, das in Walsrode an der Ebbinger Straße zur Kerzenfabrik führt. Eigentlich müsste schon hier darauf hingewiesen werden, dass es sich um eine Zierkerzenmanufaktur handelt, in der kunstvoll gegossene und handgeschitzte Kerzen produziert werden.

Besucher der Zierkerzenmanufaktur können aus nächster Nähe zuschauen, wie die Kerzen nach altem traditionellen Kunsthandwerk hergestellt werden. Die Mitarbeiter der Heidewachs-Kerzenfabrik beherrschen ihr Handwerk und formen Kerzen zu jedem Anlass nach einem bestimmten Herstellungsprogramm: Tauchen in Farbbäder, Trocknen und nach dem Trocknen schnell schnitzen und verzieren.

In der Verkaufsausstellung der Walsroder Manufaktur können sich die Besucher über das umfangreiche Angebot informieren. Aber die einhellige Meinung vieler Besucher ist, dass es viel zu schade wäre, die zauberhaften und farbenfrohen Wachskunstwerke einfach abbrennen zu lassen.

Mai 2015, Helmut Kuzina
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.