Exkursion zu den Volieren des Vogelparks Walsrode

Der Mindanao-Hornvogel (Aceros leucocephalus) ist durch die Zerstörung der Regenwälder in seinem Bestand gefährdet.
Walsrode: Vogelpark | Besucher der Anlage können bei ihrem Rundgang beobachten, welche weltweit erstmaligen Nachzuchten den Mitarbeitern des Vogelparks gelungen sind. Zu der Reihe der Erstzuchten zählen u. a. der Helmhornvogel, der Bunttukan und der Sekretär.

Darüber hinaus hat der Vogelpark mit einem Arterhaltungsprogramm begonnen. Auf der Liste der bedrohten Vogelarten stehen beispielsweise der Mindanao-Hornvogel, der Schneekranich und der Hyazinthara.

Nicht nur Ornithologen verweilen deshalb an den Volieren, um den Mähnenibis, eine Welterstzucht aus dem Jahr 2000, zu sehen oder um einen Blick auf den bedrohten Mindanao-Hornvogel zu werfen.
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.