In Walsrode in fremde Gärten gesehen: Überall üppig blühende Rhododendren

Walsrode: Stadtzentrum | In der Sunderstraße zeigen sich in fast allen Vorgärten die prächtig blühenden Gehölze der Rhododendren.

Die üppig strahlenden Dolden in den Schattierungen von Blauviolett bis Weiß bezaubern Einheimische und Stadtbesucher seit Ende April.

Wegen der klimatischen Bedingungen in Norddeutschland erreicht die Blütezeit der Rhododendren Mitte Mai ihren Höhepunkt und klingt dann bis Anfang Juni allmählich aus.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.