Über Hetze, Propaganda und wer eigentlich die Verantwortung trägt!

DIE LINKE Bergstraße: Sascha Bahl, Dirk Hennrich, Christiane Hennrich
Wo die NPD offensive Hetze gegen Ausländer schon seit Jahr und Tag betreibt, so gerade wieder aktuell am 21/22. November zum Parteitag der NPD in Weinheim/Bergstraße geschehen, versucht die AfD sich mit gemäßigter, taktischer Wortwahl (aktuelle Postwurfsendung Flyer der AfD) zu tarnen, jedoch mit dem gleichen Ziel wie die NPD: Dem Missbrauch der Flüchtlingsströme um eine verunsicherte Bergsträßer Wählerschaft und darüber hinaus zu ködern. Noch viel schlimmer und als brisant zu bezeichnen ist es, dass beide Parteien via Hetze Sozialneid transportieren und so Erwerbslose, Niedrigverdiener/innen, im Grunde alle arbeitende Menschen gegen Flüchtende aufbringen, so Christiane Hennrich, 2. Vorsitzende DIE LINKE Kreisverband Bergstraße zu den aktuellen Begebenheiten im Kreis.

„Gerade DIE LINKE Bergstraße fühlt sich an dieser Stelle berufen aufzuzeigen, dass soziale Ungerechtigkeit nicht dadurch entsteht, indem Menschen vor Krieg, Armut, Hunger und politische Verfolgung zu uns kommen, denn die sozialen Probleme bestanden schon lange vor der Ankunft von Flüchtenden und das ist der NPD genauso wie der AfD bekannt, aber warum sich darum scheren, wenn der Wählerfang auch über billige, rechtspopulistische Propaganda und Volksverhetzung funktioniert!? Auch wird es seitens der anderen Parteien, wie der SPD, unterlassen mit offenen Karten zu spielen. Warum ist die Bergsträßer SPD zum Beispiel nicht fähig, sich auch mal kritisch mit der SPD im Bund auseinanderzusetzen? Es entspricht doch der Tatsache, dass Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) 2015 doppelt so viele Waffenexporte genehmigt hat wie im letzten Jahr. Das ist Kriegstreiberei, davon sollte sich auch eine regionale SPD distanzieren um überhaupt noch wählbar sein zu können“, betont Hennrich.

Spitzenkandidat Sascha Bahl von DIE LINKE Bergstraße/Kommunalwahl 2016 weiter: „Die Bürger unserer Region können weder durch Leiharbeit, Werkverträge, Niedriglöhne und Praktika ihre Existent sichern und auch Hartz IV reicht kaum zum Leben, zwingt bis heute Erwerbslose bei der Tafel- Einrichtung um Lebensmittel zu bitten. Das jetzt auch Flüchtlinge bei der Tafel erscheinen macht die Situation nicht besser, insbesondere da die „Tafeln“ nun SOS funken, gerade hinsichtlich der ehrenamtlichen überschrittenen Belastungsgrenze. Aber die Flüchtlinge sind dennoch nicht die Verantwortlichen für all diese Erscheinungen, weder für unseren desolaten Arbeitsmarkt noch dafür, dass es im Grunde für das reiche Deutschland ein Armutszeugnis ist „Tafeln“ überhaupt betreiben zu müssen und schon mal gar nicht für eine kriegstreibende Außenpolitik, Koordinationsprobleme seitens Bund und der chronischen Unterfinanzierung von hessischen Kommunen. Wobei es zu betonen gilt, dass die Kommunen mit und auch ohne Flüchtlinge pleite sind und somit stets an der Steuerschraube gedreht wird um den Bürger zur Kasse zu bitten. Auch fehlt es schon seit Jahr und Tag an bezahlbarem Wohnraum und Bibliotheken, Schwimmbäder, Bürgerhäuser und Sportstätten werden sukzessive geschlossen. Für diese Erscheinungen hat es nicht erst die Aufnahme von Flüchtlingen gebraucht, das hat unsere herrschende Regierungsriege auch so hin bekommen. Hinzu kommen, der in den letzten Jahren betriebene Stellenabbau bei Polizeibeamten und die Schließung von Polizeipräsidien. Nun schreit man nach mehr Sicherheit, benötigt mehr Beamte und weiß nicht wie man diese schnell vom Baume schütteln soll. Auch der Beruf des Lehrers erlebt im Moment eine Renaissance, da Integration durch Bildung, insbesondere durch Sprachförderung, das A und O einer guten Flüchtlingsbetreuung bilden, nur hat man aufgrund einer irrsinnigen Sparpolitik den Lehrerberuf unattraktiv gestaltet und zur Mangelware werden lassen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
63 Kommentare
54.295
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 28.11.2015 | 18:45  
58.747
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 28.11.2015 | 19:26  
438
Christiane Hennrich aus Wald-Michelbach | 29.11.2015 | 09:55  
54.295
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 29.11.2015 | 19:19  
438
Christiane Hennrich aus Wald-Michelbach | 29.11.2015 | 20:33  
54.295
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 29.11.2015 | 23:24  
438
Christiane Hennrich aus Wald-Michelbach | 30.11.2015 | 19:08  
6.809
Mike Zehrfeld aus Schwabmünchen | 01.12.2015 | 12:39  
54.295
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 01.12.2015 | 17:46  
438
Christiane Hennrich aus Wald-Michelbach | 01.12.2015 | 20:27  
54.295
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 03.12.2015 | 17:29  
438
Christiane Hennrich aus Wald-Michelbach | 03.12.2015 | 20:27  
58.747
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 03.12.2015 | 21:17  
54.295
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 04.12.2015 | 02:18  
54.295
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 04.12.2015 | 02:25  
438
Christiane Hennrich aus Wald-Michelbach | 04.12.2015 | 09:51  
54.295
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 04.12.2015 | 17:08  
438
Christiane Hennrich aus Wald-Michelbach | 04.12.2015 | 17:29  
54.295
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 05.12.2015 | 01:06  
438
Christiane Hennrich aus Wald-Michelbach | 05.12.2015 | 08:59  
54.295
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 05.12.2015 | 19:12  
438
Christiane Hennrich aus Wald-Michelbach | 05.12.2015 | 21:07  
54.295
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 05.12.2015 | 21:53  
35.534
Thomas Jacobi aus Annaberg-Buchholz | 05.12.2015 | 22:18  
58.747
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 05.12.2015 | 23:22  
58.747
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 05.12.2015 | 23:33  
54.295
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 06.12.2015 | 03:58  
54.295
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 06.12.2015 | 04:04  
35.534
Thomas Jacobi aus Annaberg-Buchholz | 06.12.2015 | 09:27  
438
Christiane Hennrich aus Wald-Michelbach | 06.12.2015 | 15:40  
35.534
Thomas Jacobi aus Annaberg-Buchholz | 06.12.2015 | 18:05  
58.747
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 06.12.2015 | 18:30  
54.295
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 06.12.2015 | 19:15  
2.371
Romi Romberg aus Berlin | 06.12.2015 | 22:32  
54.295
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 06.12.2015 | 23:24  
438
Christiane Hennrich aus Wald-Michelbach | 06.12.2015 | 23:34  
54.295
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 06.12.2015 | 23:58  
35.534
Thomas Jacobi aus Annaberg-Buchholz | 07.12.2015 | 00:01  
438
Christiane Hennrich aus Wald-Michelbach | 07.12.2015 | 00:14  
54.295
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 07.12.2015 | 00:16  
438
Christiane Hennrich aus Wald-Michelbach | 07.12.2015 | 00:20  
35.534
Thomas Jacobi aus Annaberg-Buchholz | 07.12.2015 | 07:29  
438
Christiane Hennrich aus Wald-Michelbach | 07.12.2015 | 10:27  
35.534
Thomas Jacobi aus Annaberg-Buchholz | 07.12.2015 | 12:00  
438
Christiane Hennrich aus Wald-Michelbach | 07.12.2015 | 12:23  
35.534
Thomas Jacobi aus Annaberg-Buchholz | 07.12.2015 | 13:19  
438
Christiane Hennrich aus Wald-Michelbach | 07.12.2015 | 13:33  
35.534
Thomas Jacobi aus Annaberg-Buchholz | 07.12.2015 | 17:18  
54.295
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 07.12.2015 | 18:20  
438
Christiane Hennrich aus Wald-Michelbach | 07.12.2015 | 20:33  
58.747
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 07.12.2015 | 20:54  
35.534
Thomas Jacobi aus Annaberg-Buchholz | 07.12.2015 | 22:12  
438
Christiane Hennrich aus Wald-Michelbach | 07.12.2015 | 22:47  
58.747
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 07.12.2015 | 23:11  
438
Christiane Hennrich aus Wald-Michelbach | 07.12.2015 | 23:34  
2.899
Arnim Wegner aus Langenhagen | 07.12.2015 | 23:34  
438
Christiane Hennrich aus Wald-Michelbach | 08.12.2015 | 00:06  
54.295
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 08.12.2015 | 01:01  
438
Christiane Hennrich aus Wald-Michelbach | 08.12.2015 | 01:35  
1.622
Alexander Steichele aus Augsburg | 08.12.2015 | 09:37  
35.534
Thomas Jacobi aus Annaberg-Buchholz | 08.12.2015 | 10:56  
438
Christiane Hennrich aus Wald-Michelbach | 08.12.2015 | 11:41  
1.622
Alexander Steichele aus Augsburg | 08.12.2015 | 14:54