Don Menza Quartett

Wann? 13.09.2015 20:00 Uhr

Wo? Kultur-Stadl Café, Raiffeisenstraße 2, 86946 Vilgertshofen DE
Vilgertshofen: Kultur-Stadl Café | Die Jazzlegende Don Menza wurde in Buffalo geboren und begann
im Alter von 13 Jahren mit dem Saxophonspiel. Er spielte mit dem
Maynard Ferguson Orchestra (1960-1962) und der Band von
Stan Kenton, danach lebte er von 1964 bis 1968 in Deutschland.
Im Jahre 1968 spielte er mit der Buddy Rich Big Band. In den späten
1960er Jahren zog er nach Kalifornien und spielte in den Bands von
Elvin Jones (1969) und Louie Bellson. Weiters machte Don Menza Aufnahmen mit Musikern wie
Keely Smith, Cold Blood, Natalie Cole, Pat Boonen, Leonard Cohen u. v. a.

Pianist Tizian Jost ist seit 1985 als Musiker in München äußerst aktiv und arbeitete mit Größen
wie Mark Murphy, Dusko Goykovich, Roman Schwaller, Thomas Stabenow, Tony Lakatos u. v. a.
Seit 1995 ist er zudem Dozent an der Musikhochschule München und gilt weiters als Spezialist
für brasilianische Musik.

Der österreichische Schlagzeuger Bernd Reiter, Preisträger beim Hans Koller Preis, dem österreichischen
Jazzpreis, im Jahre 2006 und mittlerweile in Paris lebend, spielte trotz seiner Jugend bereits mit vielen
Größen des Jazz wie Kirk Lightsey, Charles Davis, Mundell Lowe, Steve Grossman, John Marshall,
Andy KcKee, Claudio Roditi, Tony Lakatos u. v. a.

Der junge, slowenische Bassist Luka Gaiser gehört zu den herausragenden Sidemen Europas. Dieses
Quartett bietet mitreißend energetische und swingende Musik auf allerhöchstem Niveau, gleichermaßen
mit Professionalität und viel Enthusiasmus vorgetragen, einfach „Jazz at its Best“!!!

Don Menza (USA) - tenorsax
Tizian Jost (GER) - piano
Luka Gaiser (SLO) - bass
Bernd Reiter (A) - drums

Eintritt: € 22.-
Bitte reservieren!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.