Erstes Treffen der Prostatakrebs-Selbsthilfe in Vellahn

Vellahn: Kirche |

Erstes Treffen der Prostatakrebs-Selbsthilfe in Vellahn


Mit dem ersten Treffen in diesem Jahr startet die Möglichkeit, Menschen zu begegnen, die ebenfalls mit der Diagnose „Prostatakrebs“ zu tun haben. Angesprochen werden mit der Einladung zu den monatlichen Treffen sowohl Männer, die mit der Vermutung leben, dass sie erkrankt sein könnten, wie auch solche, die sich schon seit langer Zeit in einer Therapie befinden. Aber auch Angehörige von Erkrankten finden in diesem Selbsthilfe-Angebot ihren Platz.
Bei dem Treffen im Januar wird es besonders darum gehen, dass verabredet wird, welche Themen für die Gruppe 2015 im Vordergrund stehen und somit ein vorläufiges Programm erstellt wird.
Wie bei allen Zusammenkünften werden die persönliche Begegnung und damit auch der Erfahrungsaustausch im Mittelpunkt stehen.
Die Veranstaltung beginnt jeweils am zweiten Dienstag im Monat, um 17.00 Uhr und wird offiziell um 18.30 Uhr abgeschlossen sein. In der Evangelischen Kirche von Vellahn (Nordeingang), Wittenburger Straße 12, wird für das Treffen der Gemeinderaum bereit stehen. Danach besteht noch die Möglichkeit, in einem nahegelegenen Gasthaus das Beisammensein in einem anderen Rahmen ausklingen zu lassen.
Erkrankte oder Angehörige, die sich für dieses neue SHG-Angebot interessieren, melden sich bei Herrn Chr. Prüßner (Bergstr.6; 19260 Dersenow – 038848-139007
– prostata-krebs-shg@schaaletreff.de).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.