Gemeinde Bleibergquelle Velbert

Velbert: Bleibergquelle | Die Gemeinde Bleibergquelle gehört zum Westdeutschen Gemeinschaftsverband und ist damit eine Gemeinschaft in der Evangelischen Kirche. Sie hat ihren Gottesdienstsaal in der Bleibergquelle in Velbert.

Sehr großzügig ist dieser Saal. Die großen Fenster lassen ihn hell und lichtdurchflutet erscheinen. Auch die weiß gestrichenen Wänden tragen zu diesem Eindruck bei. Es gibt Stuhlreihne statt Bänke.

Decke und Stirnwand sind holzverkleidet. "Wer den Sohn Gottes hat, der hat das Leben". Dieser Spruch ist an der Stirnwand angebracht. Kerzen, ein Lesepult, ein großes, stehendes und künstlerisch gestaltetes Holzkreuz sowie ein Altartisch mit Antependium, Blumen, Kerzen, (kleinem) Kreuz sowie aufgeschlagener Bibel sind dort zu sehen. Die Orgelempore befindet sich über dem Eingangsbereich.

Die Gemeinde gibt einen Gemeindebrief heraus. Dort sind alle aktuellen Termine und Informationen aus dem Gemeindeleben enthalten. Die Bleibergquelle ist das Diakonissen-Mutterhaus. Die zumeist lebensälteren Damen sind zumindest bei den Gottesdiensten auch sehr präsent. Es gibt dort zwar auch diejenigen Elemente, die in anderen Gemeinschafts-Gottesdiensten enthalten sind - Lobpreis, Anbetung und Predigt seien als Beispiele genannt. Sie sind aber nicht so jugendorientiert wie in anderen Gemeinden. Verschiedene Elemente aus den landeskirchlichen Gottesdiensten (Glaubensbekenntnis, liturgische Gesänge, Schriftlesung) sind ebenfalls vorhanden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.