Unna : Verkehrsunfallflucht mit einer verletzten Person - Radfahrerin schwer verletzt - .

Unna: Stadtgebiet | Die Kreispolizeibehörde Unna teilt in ihrer Pressemitteilung vom 25.08.2014/12:38 Uhr mit :

- " Am Samstag (23.08.2014) fuhr gegen 15 Uhr eine 66 jährige Unnaerin mit ihrem Fahrrad von der Döbelner Straße kommend über die Querungshilfe der Fahrradstraße Berliner Allee. Aus Richtung Platanenstraße fuhr ein weißer Kleinwagen auf der Berliner Allee und setzte seine Fahrt an der Querungshilfe mit unverminderter Geschwindigkeit fort. Die Radfahrerin wollte einen Zusammenstoß vermeiden und bremste stark ab. Dabei stürzte sie und verletzte sich so schwer, dass sie zur stationären Behandlung in einem Krankenhaus aufgenommen werden musste. Der Fahrer des weißen Kleinwagens fuhr davon ohne sich um die gestürzte Radfahrerin zu kümmern. Ein ihm folgender Fahrer eines dunklen Kombis kam der Frau zu Hilfe. Die Polizei sucht nun sowohl den hilfsbereiten Zeugen als auch den flüchtigen Fahrer des weißen Kleinwagens. Er soll in Begleitung einer Beifahrerin gewesen sein. Hinweise bitte an die Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303 921 3120 oder 921 0 " - .
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.