Kreis Unna : Erstes Zwischenergebnis zum 2. bundesweiten Blitzmarathon - bisher keine Besonderheiten im Bereich der Kreispolizeibehörde Unna - .

Unna: Kreishaus | Die Kreispolizeibehörde Unna teilt in ihrer Pressemitteilung vom 18.09.2014/15:19 Uhr mit :

- " Die erste Runde des 2. bundesweiten 24-Stunden-Blitzmarathons liegt nun hinter uns. Die Kreispolizeibehörde Unna hat am Vormittag an den ersten 20 der 40 angekündigten Messstellen die Geschwindigkeit kontrolliert.

Bisher liegen für den Bereich der Kreispolizeibehörde Unna folgende Zwischenergebnisse vor: Gemessene Fahrzeuge: 2917 Davon zu schnell: 23

In Kamen wurde die Aktion von der Kreisverkehrswacht, Herrn Groth, und Schülerinnen und Schülern der Astrid-Lindgren-Schule begleitet. Hier wurden insgesamt 32 Fahrzeuge gemessen von denen einer die zulässige Geschwindigkeit von 30 km/h um 15 km/h überschritten hat. Die Kinder haben sich bei den vorschiftsmäßig gefahrenen Fahrzeugführern mit einem lachenden Smiley bedankt.

Ein weiteres Zwischenergebnis wird gegen 21 Uhr vorliegen und veröffentlicht werden " - .
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.