Ulmer Brauerei Gold Ochsen erhält Gold Award und Silver Award beim World Beer Cup in Denver

(Foto: © Volker Lannert)
1.403 Brauereien aus 58 Ländern mit 4.754 verschiedenen Bieren in 94 Kategorien traten 2014 im amerikanischen Denver / Colorado beim World Beer Cup an. Das Kristallweizen der Ulmer Brauerei Gold Ochsen brachte einen Gold Award mit nach Hause. Das Gold Ochsen Special wurde mit dem Silver Award ausgezeichnet.


Ulm/Denver. Riesige Freude herrscht beim Team der Ulmer Traditionsbrauerei Gold Ochsen. Das Kristallweizen der Ulmer Brauerei Gold Ochsen erhielt beim größten internationalen Bier-Wettbewerb in Denver, Colorado (USA) den Gold Award in der Kategorie 51 „German-Style Pale Wheat Ale“. Das „Gold Ochsen Kristallweizen“ wurde in dieser Kategorie für exzellente Qualität, Geschmack und Optik ausgezeichnet. Einen weiteren Award erhielt Gold Ochsen in der Kategorie 34 „Dortmunder Export / German Style Oktoberfest“. Das Gold Ochsen Special zeichnete die Jury mit dem Silver Award aus.
Der internationale Wettbewerb findet seit 1996 statt. Er wird alle zwei Jahre von der Brewers Association in den Vereinigten Staaten von Amerika ausgerichtet. Der World Beer Cup 2014 war der größte internationale Bier-Wettbewerb aller Zeiten: Ein Gremium von 219 Bierexperten aus insgesamt 31 Ländern beurteilte bei einer Blindverkostung in Denver den Geschmack, die Qualität und die Ausgewogenheit der Biere. Insgesamt wurden 4.754 Biere aus 1.403 Brauereien in 58 Nationen zu dem renommierten Qualitätswettbewerb eingereicht.
In jeder Kategorie wird nur einmal Gold, Silber und Bronze verliehen. In Summe wurden dieses Jahr 282 Awards vergeben. Nach Deutschland gingen lediglich 26 Awards.
„Der World Beer Cup gilt zu Recht als der anspruchsvollste Qualitätswettbewerb weltweit, dem Brauereien sich mit Bieren stellen können. Hier, vor dem Hintergrund der zahlreichen in den einzelnen Kategorien gemeldeten Biere, gleich zwei „Plätze auf dem Treppchen“ zu erreichen, ist eine besondere Auszeichnung und eindrucksvoller Beleg der herausragenden Qualität der Produkte von Gold Ochsen“, strahlt Geschäftsführerin Ulrike Freund. Einen besonderen Dank richtet die Geschäftsführerin dabei an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ganz besonders an den technischen Leiter der Brauerei Gold Ochsen, Stephan Verdi mit seinem Team.
Die feierliche Bekanntgabe der Gewinner erfolgte bei der Preisverleihung Anfang April in Denver, Colorado / USA. Die offizielle Preisverleihung für die europäischen Award-Gewinner fand am Abend des 7. Mai 2014 in Köln statt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.