Noch 2 Mal im September: Der kleine Prinz im "theater in der westentasche"

Ulm: theater in der westentasche | Auf vielfachen Wunsch des Publikums wird dieses Stück weitere 2 Mal in Böfingen (Eberhard-Finck-Straße 10) im September am kommenden Samstage, 13. und 27. September jeweils um 20.15 Uhr gespielt.

Wer würde ihm nicht gerne wiederbegegnen, Saint-Exupérys kleinem Prinzen, der von seinem Stern davonflog, um auf anderen Planeten Freunde zu finden und viele Dinge kennenzulernen? Der Dichter zeigt in diesem, seinem wohl berühmtesten Werk alle Seiten seines eigenes Ichs: Das Kind, den Erwachsenen, den Flieger und den Philosophen. Zeitlebens gab es für Saint-Exupéry nur zwei Dinge, die wichtig waren: Das Fliegen und das Schreiben. Dennoch flog er nicht nur um des Fliegens willen und schrieb nicht nur um des Schreibens willen. Das Theatererlebnis (Szenische Lesung) für Jung und Alt, geistreich und humoristisch, voll poetischem Charme und anrührender Menschlichkeit. Fliegen Sie mit dem "kleinen Prinzen“ durch das Weltall und entdecken Sie in sich selbst- das Kind- Unüberhörbar des Dichters leise Botschaft für Menschlichkeit.

Besetzung:
Thomas Dentler/Jeldrik Bailer: Flieger-Erzähler, Figuren Nancy Calero: Der kleine Prinz

Abendkasse ist ab 19 Uhr eröffnet. Karten unter Kontaktformular http://www.westentascheulm.de oder Telefonisch unter: 0731/81445

Mit facebook teilen
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.