Latino-Jazz mit JAZZ ZONE TRIO feat. Joe Gallardo

Wann? 25.04.2015 21:00 Uhr

Wo? Jazzkeller Sauschdall , Prittwitzstraße 36, 89075 Ulm DE
Ulm: Jazzkeller Sauschdall | Auf der Suche nach einem saisonalen Höhepunkt haben die Programmmacher des Jazzkeller Sauschdall diesmal den Posaunisten Joe Gallardo ausgesucht. Somit war schnell klar: dieses Konzert verspricht vorwiegend Latino-Jazz vom Feinsten mit dem Meister selbst an der Posaune, begleitet von dem Jazz Zone Trio des Ulmer Schlagzeugers Peter Gruber, bestehend aus ihm und den beiden Münchenern Peter Bockius am Kontrabass und dem Pianisten Tizian Jost, die zuletzt bei dem großartigen Scott Hamilton-Konzert den Sauschdall zu altem Glanz erweckten. Tizian Jost pflegt parallel zum reinen Jazz seine zweite Liebe, die brasilianische Musik. Zeitweise in Rio lebend, hat Jost mit vielen brasilianischen Stars gespielt, zuletzt mit Leny Andrade und Viviane de Farias.
Joe Gallardo entdeckte mit 15 Jahren die Posaune, studierte dazu aber auch Komposition. 1961 bis 1963 spielte er im mexikanischen Luis-Arcaraz-Orchester und bei Stan Kenton. Nach seinen Studienjahren arbeitete er für Nelson Riddle, Peggy Lee und Sammy Davis, bevor er 1974 zu Mongo Santamaria ging, für den er unter anderem "Amanecer" schrieb (Grammy 1978). Mit der "Seventh Army Band" spielte José "Joe" Gallardo dann 1963 erstmals in Stuttgart. 1978 zog er nach Deutschland und arbeitete als Arrangeur und Solist beim Orchester Erwin Lehn. 1991 wechselte er zur NDR Bigband als festes Mitglied und war bis 2008 Erster Posaunist. Zugleich war er Professor an der Musikhochschule Hamburg. Heute lebt er wieder in der Nähe von Stuttgart.




Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr

Eintritt: 20€ / 12€ (ermäßigt)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.