Ausflugsziele Südharz - Karsthöhle "Heimkehle" !

Kasse und Eingang zur Heimkehle !
Uftrungen: Heimkehle | Bei der Rückfahrt nach Ludwigshafen sahen wir
in der Nähe des Kyffhäusers ein Hinweisschild,
Heimkehle.
Über hunderttausende von Jahren haben die Wasser der Thyra,Krebsbach und Krummschlacht,eine der eindrucksvollsten und größten
Karsthöhlen Deutschlands geschaffen.
1357 wurde die Höhle erstmalig erwähnt.
Im März 1944 wurde die Höhle in die Untertage-Verlagerung der
Rüstungsindustrie einbezogen.
KZ Häftlinge stellten Fahrgestelle für die JU 88 her.
Bei Frontannäherung wurde das Lager am 4. April 1945 aufgelöst und
die Häftlinge auf Todesmärsche geschickt.
Die Eingänge wurden 1946 gesprengt.

Dank vieler freiwilliger Helfer konnte die Höhle 1954 wieder geöffnet werden.

Zur Zeit sind 650 m der Höhle wieder begehbar.

Aus Uftrungen Uschi und Dieter.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
5.965
Holger Finck aus Langenhagen | 02.06.2015 | 20:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.