Zitterpartie bis zum Klassenerhalt in der Bezirksliga für Uetzer Luftpistolenschützen

Trotz großer Personalengpässe konnte auch die 2. Luftpistolenmannschaft des Schützenvereins Uetze ihre Klasse halten und startet nächste Saison weiter in der Bezirksliga Hannover. Im letzten Wettkampf am 17.01.2016 in Kaltenweide haben sich die Uetzer mit einem 3:2 Sieg über Eversen dazu noch die fehlenden beiden Mannschaftspunkte gesichert.


Nachdem mehrere Stammschützen im letzten Jahr aus persönlichen Gründen ausgeschieden waren, wurde der Kampf um den Klassenerhalt in der Bezirksliga zur Zitterpartie für die Uetzer Pistolenschützen. Zudem hatte sich eine Stütze der Mannschaft, Daniel Kiesewetter als Ersatz in der Bundesligamannschaft des Uetzer Vereins festgeschossen und durfte damit in der 2. Mannschaft nicht mehr eingesetzt werden. Über die gesamte Saison musste Mannschaftsführer Arne Bernhardt so mit wechselnden Besetzungen an die Linie treten. Am letzten Wettkampftag konnte dann glücklicherweise Melanie Bertram wieder aktiviert werden, die trotz ihrer längeren Trainings- und Wettkampfpause auch gleich einen Punkt zum Sieg beisteuerte. Damit konnten die Sportler aus Uetze in der Tabelle noch auf der Zielgeraden an ihrem direkten Konkurrenten aus Eversen vorbei ziehen und die Abstiegsränge verlassen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.