Verleihung von Herbstpokalen beim SV Altmerdingsen

Im Rahmen der Preisverleihung wurden beim SV Altmerdingsen zahlreiche Herbstpokale durch die beiden Vereinsschießsportleiter Jens Warmbold und Maik Zamzow verliehen. Im Jugendbereich wurden die Pokale nicht nur ausgeschossen, sondern auch ausgewürfelt und es wurde Ringe geworfen. Würfelkönig im Lichtpunktbereich darf sich für ein Jahr Leon Schikorra ( 29 Augen ) nennen. Im Schüler/Jugendbereich siegte Matthis Müller mit 25 gewürfelten Augen. Königin der Ringe Lichtpunkt wurde Jolina Warmbold mit 100 Ringen, König der Ringe im Schüler/Jugendbereich ist Claas Könnecker mit 54 Ringen. Alle Gewinner erhielten einen Pokal und einen Ansteckpin.
Weitere Pokale wurden ausgeschossen.Hierbei gab es folgende Ergebnisse:
Lichtpunktpokal Leni Zamzow, Schüler/Jugendpokal und Schnappszahlenpokal Rieke Bonde, Damenpokal Katja Zamzow, Damen Alt Pokal Petra Lorenz,Damen Seniorenpokal Renate Meyer, Schützen Alt Friedrich Niemann. Fred Rißland durfte sich über folgende Pokale freuen: Wandbild, Schützen Senioren, Schützen aller Klassen und Schnappszahlenpokal. Stolzer Gewinner des Schnappszahlenpokales Lichtpunkt ist Bela Degotschin. Bei den Damen freute sich Heike Völger über den Gewinn des Schnappszahlenpokales, bei dem ein Teiler von 1111,1 geschossen werden muss.
Beim Schießen um den Damen Alt Pokal gab es ein Ergebnis, das es so noch nicht gab. Petra Lorenz und Heike Völger haben beide 28 Ring und einen 111.7 Teiler geschossen. Daher musste ein zweiter Teiler her und da hatte Petra die Nase vorn und gewann den Pokal.
Allen Gewinnern nochmals herzlichen Glückwunsch.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.