Trainingslauf für den Kazbegi-Marathon in Uschguli

Seltsames Treiben im Dorf Uschguli. Die Kühe sehn´s gelassen. Das Kalb sucht Schutz unter´m Lkw.
Stepanzminda (Georgien): Kaukasus | Der Laufsport hat in Georgien nur einen geringen Stellenwert. Im ganzen Land sind mir nur zwei Veranstaltungen bekannt: Der Tiflis-Marathon (der allerdings nur einen Halbmarathon und einen 10-Kilometer-Lauf umfasst) und der Kazbegi-Marathon im Großen Kaukasus. In diesem Jahr habe ich in Verbindung mit einer Lauf- und Wanderreise am Kazbegi-Marathon auf der Halbmarathonstrecke teilgenommen. Das Ganze war eingebettet in einer 2.400 Kilometer langen Rundreise. Ein Lauf- und Reisebericht über das Abenteuer in Georgien folgt demnächst. Hier erst einmal ein paar Fotos von einem Trainingslauf in Uschguli (2.200 Meter), dem höchsten, ganzjährig bewohnten Ort Europas.
https://www.facebook.com/rainer.lingemann
http://www.spargelsprinter.homepage.t-online.de
https://www.facebook.com/pages/Burgdorfer-Spargel-Sprinter/912048438826080
1
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.