Rundwanderung im Weserbergland

Die Wanderabteilung des TSV Friesen Hänigsen hat den Anspruch, seinen Mitgliedern stets abwechslungsreiche Wandertouren zu bieten und dabei neue Landstriche zu erschließen. Diesmal ging es mit dem Bus in den berühmten Kurort „Bad Pyrmont.“ Teilnehmern, denen die geplante Wanderroute – beispielsweise aufgrund körperlicher Einschränkungen – zu lang erschien, nutzten die Möglichkeit zu einer Stadtbesichtigung bzw. einem Spaziergang im wunderschönen Kurpark der Stadt. Bei Sonnenschein und blauem Himmel machte sich die Wandergruppe auf den Weg zum ersten Etappenziel, dem auf dem Bomberg gelegenen Spelunkenturm im Bad Pyrmonter Forst. Während eines langen, steilen und durchaus anstrengen Anstieges wurden zweihundert Höhenmeter überwunden. Die Hänigser Wanderer sind jedoch nicht schnell kleinzukriegen. Die sich anschließende kleine Brotzeit nutzten einige Teilnehmer, um sich auf die Besteigung des Spelunkenturms vorzubereiten. Bis zur Aussichtsplattform der 25 Meter hohen Stahlkonstruktion mussten weitere 139 Stufen erklommen werden. Oben angekommen bot sich den besonders Mutigen ein wunderschöner Blick auf Bad Pyrmont und seine Umgebung. Von Pause und Ausblick gestärkt folgten die Wanderer einem Höhenweg, der die Gruppe durch einen Sonnenstrahl durchfluteten Buchenwald zum Schellenturm führte. Dieser aus den Ruinen der Burg Schell-Pyrmont errichtete Aussichtsturm gilt als bevorzugtes Wanderziel, das einen tollen Blick auf das „Tal der sprudelnden Quellen“ bietet. Bei den Wanderern wenig beliebte asphaltierte Wege führten die Gruppe wieder bergab. Durch die starke Sonneneinstrahlung und hohe Temperaturen, wurde der letzte Teil der insgesamt 13 Kilometer langen Route zu einer echten Herausforderung. Dennoch schienen einige Teilnehmer immer schneller zu werden und ihren Wanderführer dabei fast zu vergessen. Das Ziel aller war das im Restaurant Schinkenkrug wartende Menü, mit dem Hunger und Durst gestillt werden konnten. Auf der anschließenden Rückfahrt im Bus vielen Einigen die Augenlieder zu. Resümierend waren sich alle einig, wieder einmal einen unvergesslichen Wanderausflug erlebt zu haben.
Wurde der Wunsch, auch einmal mitzuwandern, geweckt, so gibt Ihnen Friedhelm Imse unter der Telefonnummer 05147/720198 gerne Auskunft über die Aktivitäten des Vereins Wandern u. Freizeit im TSV Friesen Hänigsen. Weitere Information finden Sie auf der Website des Wandervereins www.friesenwandern.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.