Österliche Vorfreude herrschte jetzt schon bei den Damen des SV Altmerdingsen

12 Damen kämpften um den Gewinn des Leuchtei-Pokales, der traditionell immer zur Osterzeit beim Damenschießabend ausgeschossen wird und bei allen Schützinnen als Osterdekoration sehr beliebt ist. Denn dieser Pokal hat die Form eines Ei´`s mit der Besonderheit, das dieser Pokal auf Knopfdruck wunderbar in einem hellen Orangeton leuchtet. Nach Belieben und Geschmack läßt sich auch ein Farbwechsel einschalten.Der Teiler für den Sieger war wie immer geheim, so das große Spannung bei der Bekanntgabe der Siegerinnen herrschte. Die Damenleiterin, Petra Lorenz, lüftete zunächst das Geheimnis um den Siegerteiler: 263,2 sollte es dieses Jahr sein. Drittplatzierte wurde die Vorjahressiegerin Sandra Warmbold, ganz dicht gefolgt von Barbara Ehlert. Als Siegerin des Wettkampfes ging unter dem Applaus aller Damen letztendlich Elke-Maria Segger hervor. Diese darf den Pokal jetzt für ein Jahr behalten. Nach der Siegerehrung verbrachten die Damen noch ein paar gemütliche Stunden im Schützenheim. Elke-Maria trug ihren Pokal anschließend stolz nach Hause. Alle anderen können sich auf das nächste Jahr freuen und hoffen, das sie dann auch einmal das Glück trifft, um als Siegerin mit dem Leuchtei-Pokal nach Hause gehen zu können.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.