Uetze: Kurs für Angehörige von Menschen mit Demenz „Begleitung im Andersland“ startet

Uetze: Landhaus am Storchennest | Gerade Angehörige, von Menschen, die an Demenz erkrankt sind, sind besonders stark gefordert und eingebunden. In der 7teiligen Schulungsreihe „Begleitung im Andersland“ wird Wissen vermittelt, über die Erkrankung, den Umgang mit dem erkrankten Menschen, zu rechtlichen und finanziellen Fragen und über Entlastungsmöglichkeiten. Neben der Wissensvermittlung spielen aber auch die eigenen Erfahrungen, Erlebnisse und Probleme eine wichtige Rolle während der Schulungsreihe.
Die kostenfreie Schulungsreihe beginnt mit einem Informationsabend am Montag, den 6. Januar um 17:00 Uhr im Landhaus am Storchennest, Nordmannstraße 6, 31311 Uetze. Weitere Termine sind ebenfalls jeweils montags ab 17:00 Uhr.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.