Bei der Tafel in Uetze regiert das Recht des Stärkeren.

Bei der Tafel in Uetze regiert das Recht des Stärkeren. In Deutschland sind zurzeit die Flüchtlinge die Stärksten, denn wer einem Flüchtling nicht gibt was er will, ist ja ein "Nazi". Hinzu kommt die Vereinswirtschaft mit den zugehörigen Klüngeleien und die mangelnde Einsicht der Mitarbeiter, dass alle Bedürftigen gleich behandelt werden sollten.

Es ist schon erstaunlich, wie schnell die Flüchtlinge die kostenlose Zusatzversorgung durch die caritative Arbeit entdeckt haben. Kaum wurden sie der Gemeinde Uetze zugeordnet, sind sie auch schon da.

Einige nur wenige Male, dann bleiben sie weg, weil sie unzufrieden sind. Andere kommen immer wieder, aber leider ohne die Regeln zu akzeptieren. Das die Regeln verstanden wurden, davon ist auszugehen. Die Gemeine hat ja schließlich Dolmetscher, die diese erklären können. Es gibt auch einen mehrsprachigen Informations-Flyer. Außerdem sind auch andere Kunden gerne bereit Hilfestellung zu leisten. Nein, am Verständnis sollte es nicht liegen, dass diese Menschen immer wieder versuchen eine niedrigere Nummer zu erhalten, indem sie ein Palaver anfangen. Wie kommen sie nur auf die Idee, dass sie Vorrechte oder Sonderrechte hätten? Am Verständnis liegt es wohl auch nicht, dass sie glauben sie müssten sich nicht in die Schlange einreihen oder sie bräuchten nichts zu bezahlen? Es ist die mangelnde Einsicht und der mangelnde Anpassungswille, die immer wieder zu Ärger führen.

Flüchtlinge, Asylanten und Einwanderer, egal ob aus Syrien, Montenegro, Russland oder sonstwo werden bei der Tafel in Uetze genauso behandelt wie alle anderen, oder? Die einzige Ausnahme bilden Mitglieder des DRK und Menschen, die mit mehr als 3 Personen in einer Bedarfsgemeinschaft leben.

Warum benötigen Eltern mit drei erwachsenen Söhnen eine Sonderbehandlung? Warum wird die alleinerziehende Mutter schlechter gestellt als die Familie, in der noch beide Elternteile existieren?
Was haben unsere Rentner verbrochen, das sie hinten in der Schlange sich die Beine in den Bauch stehen müssen und dabei zusehen können wie gesunde junge Leute vorne die besten Waren bekommen?
Die Stimmung bei der Ausgabe der Tafel in Uetze wird immer schlechter. Immer mehr Genörgel ist zu hören. Immer öfter kommt es zu lautstarken Auseinandersetzungen.

Neuerdings versuchen die Mitarbeiter durch eine Trennwand zu verhindern, dass es direkt vor der Nummernvergabe zu Gedränge unter den Kunden kommt. In einer Schlange zu warten scheint im Ausland unüblich zu sein. Die Mitarbeiter hatten in der Vergangenheit schon leicht den Überblick verloren. Es fehlte Geld oder es wurde mit Falschgeld bezahlt. Ein Knopf soll auch schon dabei gewesen sein. Von Vorteil ist die Trennwand auch beim Austausch von Nummern, sollten die Gäste aus anderen Ländern oder gute Freunde dies verlangen. Dass dieses offensichtlich vorkommt zeigt sich daran, dass immer die gleichen Menschen ganz hinten in der Ausgabeschlange stehen. Hier stehen meist die Rentner und die Menschen ohne Lobby, die keine Großfamilie ihr eigen nennen können.

Bei der Tafel in Uetze regiert das Recht des Stärkeren. In Deutschland sind zurzeit die Flüchtlinge die Stärksten, denn wer einem Flüchtling nicht gibt was er will, ist ja ein "Nazi". Hinzu kommt die Vereinswirtschaft mit den zugehörigen Klüngeleien und die mangelnde Einsicht der Mitarbeiter, dass alle Bedürftigen gleich behandelt werden sollten.

Könnten die Kunden bei der Tafel in Uetze mitbestimmen oder mitarbeiten oder wären irgendwie gleichberechtigt wichtig, würde es anders und gerechter laufen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
96 Kommentare
55.074
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 26.02.2016 | 01:48  
599
Vera Birkenbiel aus Uetze | 26.02.2016 | 08:28  
20.406
Silke M. aus Burgwedel | 26.02.2016 | 11:01  
599
Vera Birkenbiel aus Uetze | 26.02.2016 | 13:09  
8.037
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 26.02.2016 | 15:41  
55.074
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 26.02.2016 | 16:42  
55.074
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 26.02.2016 | 16:44  
60.145
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 26.02.2016 | 17:22  
20.406
Silke M. aus Burgwedel | 26.02.2016 | 18:52  
20.406
Silke M. aus Burgwedel | 26.02.2016 | 19:21  
60.145
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 26.02.2016 | 19:25  
20.406
Silke M. aus Burgwedel | 26.02.2016 | 19:36  
20.406
Silke M. aus Burgwedel | 26.02.2016 | 19:38  
60.145
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 26.02.2016 | 20:29  
55.074
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 27.02.2016 | 02:20  
55.074
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 27.02.2016 | 02:22  
55.074
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 27.02.2016 | 02:25  
8.037
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 27.02.2016 | 13:18  
55.074
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 27.02.2016 | 17:28  
55.074
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 27.02.2016 | 18:50  
60.145
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 27.02.2016 | 22:14  
55.074
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 27.02.2016 | 23:17  
20.406
Silke M. aus Burgwedel | 28.02.2016 | 13:11  
60.145
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 28.02.2016 | 13:53  
8.037
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 28.02.2016 | 15:25  
60.145
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 28.02.2016 | 16:49  
599
Vera Birkenbiel aus Uetze | 28.02.2016 | 19:49  
60.145
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 28.02.2016 | 20:00  
8.037
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 29.02.2016 | 15:51  
55.074
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 29.02.2016 | 17:19  
55.074
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 29.02.2016 | 17:24  
55.074
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 29.02.2016 | 17:26  
55.074
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 29.02.2016 | 17:28  
599
Vera Birkenbiel aus Uetze | 29.02.2016 | 19:16  
60.145
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 29.02.2016 | 19:21  
20.406
Silke M. aus Burgwedel | 29.02.2016 | 19:32  
60.145
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 29.02.2016 | 19:39  
599
Vera Birkenbiel aus Uetze | 29.02.2016 | 20:46  
8.037
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 01.03.2016 | 11:27  
8.037
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 01.03.2016 | 12:30  
36.039
Thomas Jacobi aus Annaberg-Buchholz | 01.03.2016 | 12:34  
8.037
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 01.03.2016 | 14:08  
39.010
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 01.03.2016 | 14:45  
39.010
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 01.03.2016 | 14:47  
39.010
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 01.03.2016 | 14:48  
39.010
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 01.03.2016 | 15:02  
39.010
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 01.03.2016 | 15:04  
39.010
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 01.03.2016 | 15:09  
39.010
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 01.03.2016 | 15:16  
39.010
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 01.03.2016 | 15:18  
39.010
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 01.03.2016 | 16:45  
55.074
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 01.03.2016 | 17:04  
55.074
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 01.03.2016 | 17:05  
39.010
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 01.03.2016 | 17:45  
39.010
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 01.03.2016 | 17:49  
55.074
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 01.03.2016 | 18:03  
39.010
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 01.03.2016 | 18:08  
55.074
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 01.03.2016 | 18:13  
39.010
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 01.03.2016 | 18:16  
36.039
Thomas Jacobi aus Annaberg-Buchholz | 01.03.2016 | 18:21  
60.145
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 01.03.2016 | 18:26  
39.010
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 01.03.2016 | 18:27  
36.039
Thomas Jacobi aus Annaberg-Buchholz | 01.03.2016 | 18:32  
60.145
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 01.03.2016 | 18:56  
39.010
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 01.03.2016 | 18:59  
60.145
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 01.03.2016 | 19:04  
39.010
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 01.03.2016 | 19:12  
39.010
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 01.03.2016 | 19:14  
60.145
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 01.03.2016 | 19:16  
39.010
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 01.03.2016 | 19:25  
60.145
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 01.03.2016 | 19:34  
20.406
Silke M. aus Burgwedel | 01.03.2016 | 22:12  
8.037
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 02.03.2016 | 00:49  
20.406
Silke M. aus Burgwedel | 02.03.2016 | 06:59  
20.406
Silke M. aus Burgwedel | 02.03.2016 | 07:31  
39.010
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 02.03.2016 | 09:37  
39.010
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 02.03.2016 | 09:49  
39.010
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 02.03.2016 | 09:57  
39.010
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 02.03.2016 | 11:02  
565
Michael Miethe aus Uetze | 02.03.2016 | 12:11  
565
Michael Miethe aus Uetze | 02.03.2016 | 14:03  
565
Michael Miethe aus Uetze | 02.03.2016 | 15:57  
55.074
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 02.03.2016 | 17:29  
55.074
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 02.03.2016 | 17:30  
55.074
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 02.03.2016 | 17:33  
39.010
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 03.03.2016 | 14:43  
55.074
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 03.03.2016 | 15:07  
8.037
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 03.03.2016 | 17:02  
60.145
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 03.03.2016 | 17:05  
8.037
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 03.03.2016 | 17:17  
60.145
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 03.03.2016 | 17:24  
55.074
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 05.03.2016 | 03:07  
55.074
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 05.03.2016 | 04:08  
8.037
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 05.03.2016 | 11:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.