1.Mai - Tag der Arbeit - Ein Fest für alle

An neuem Ort im neuen Gewand,
findet die diesjährige 1.Mai Kundgebung des DGB Ortsverbandes Burgdorf/Uetze statt. Statt wie in den letzten Jahren die Kundgebung wetterunabhängig in der Gaststätte zu begehen, haben sich die Kolleginnen und Kollegen dieses Jahr entschlossen diese im freien abzuhalten. Die diesjährige Veranstaltung findet unter dem Motto: 1. Mai „Tag der Arbeit“ – Ein Fest für alle im Freibad Hänigsen statt. Vor weg findet wie in den letzten Jahren, die Saisoneröffnung mit dem Frühstück statt.
Hierzu sind alle Kolleginnen und Kollegen eingeladen, ab 09:00 Uhr der Saisoneröffnung beizuwohnen.
Der DGB Ortsverband bedankt sich bei der Freibadgenossenschaft die es ermöglicht hat, dass beide Veranstaltungen an einem Ort stattfinden können.

Anschließend ab 11:00 Uhr wird dann die traditionelle 1.Mai Kundgebung beginnen.
Als Hauptredner hat der Ortsverband den 41 jährigen DGB Abteilungsleiter für Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik, sowie Berufliche Bildung und Sozialpolitik Lars Niggemeyer gewinnen können.

Weitere Redner sind der Bürgermeister der Gemeinde Uetze Werner Backeberg, sowie der Bürgermeister der Stadt Burgdorf Alfred Baxmann.

Weiterhin eingeladen sind, die Kyffhäuser Hänigsen, die IG BCE, Landungsbrücke E.V., Kunstspirale Hänigsen, der Bürgerschützenverein Hänigsen sowie die Freibadgenossenschaft Hänigsen, welche mit Ständen vertreten sein werden wo sie Ihre Arbeit vorstellen werden.
Für musikalische Begleitung ist auch gesorgt.
Im Anschluss an die Kundgebung kann bei Bratwurst und Getränken mit den anwesenden Kolleginnen und Kollegen und Gästen diskutiert werden.

Der DGB Ortsverband hofft auf gutes Wetter und zahlreiche Teilnehmer, welche beide Veranstaltungen besuchen.

Michael Miethe
Vorsitzender DGB Ortsverband Burgdorf/Uetze
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.