Buntes Programm rund um den 10. Bundesweiten Vorlesetag 2013

Die Gemeinde Uetze beteiligt sich in diesem Jahr zum erstenmal am „Bundesweiten Vorlesetag, Deutschlands größtem Vorlesefest, mit dem Ziel Freude am Lesen zu wecken.“

Vor Ort übernehmen Ruth Andresen, Leiterin der Gemeindebücherei in Uetze und Hänigsen und Heidi Mikoleit, Teamleiterin der Kindertagesstätten in der Gemeinde Uetze die Koordination der Veranstaltungen. Beiden ist es gelungen Bürgermeister Werner Backeberg sowie die Ortsbürgermeister Hartmut Schulte, Uetze, Norbert Vanin, Hänigsen, Frank Prusseit, Katensen, Eike Dralle, Schüblingsen, Hans Hermann Brockmann, Eltze, Werner Hübner, Obershagen, Reinhard Degotschin, Altmerdingsen, Jürgen Buchholz, Dollbergen, die stellv. Ortsbürgermeisterin Marion Gellermann, Dedenhausen, Georg Beu, Ortsrat Hänigsen und Marion Friemel, Ortsrat Uetze, Gleichstellungsbeauftragte Gitta Bührich und Ursula Tesch, Rathaussprecherin der Gemeinde Uetze, für dieses Vorleseprojekt zu begeistern.
Somit ist ein vielfältiges und buntes Angebot entstanden.
Vorgelesen wird ab Freitag, 18.11. bis zum 24.11.2013 in der Grundschule in Uetze, in den Kindertagesstätten der Gemeinde und am Donnerstag, den 21.10. findet um 16 Uhr eine Vorlesestunde mit Bilderbuchkino in der Uetzer Gemeindebücherei im Schulzentrum statt.
Als Highlight gibt es dann am Sonntag, den 24.11. um 16 Uhr in der Agora im Schulzentrum für Schüler und Erwachsene eine Autorenlesung. Mikoleit und Andresen konnten den Autor Jörn Birkholz engagieren. Birkholz, Jahrgang 1972, lebt in der Hansestadt Bremen. Er studierte Geschichts- und Kulturwissenschaften und ist seit 2007 für das Geschichtskontor Bremen/Walle tätig. Jörn Birkholz liest Passagen aus seinem Debütroman „Deplaziert“. Mit erfrischender Komik und einer gewissen Portion Zynismus lässt der er seinen anonymen Helden, ein Langzeitstudent, aus dessen Alltagsleben berichten und liefert so nebenbei ein Generationenporträt der „Um-die-30jährigen“ ab.
Ab 15 Uhr werden zur Einstimmung auf die Lesung alkoholfreie Cocktails und Knabbereien angeboten.
Der Eintritt ist für alle Veranstaltungen frei.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.