Ball der Vereine in Katensen - Eine Erfolgsgeschichte !

Nach Jahren der Abstinenz wagten die Katenser Vereine wieder einen Ball der seinen Namen gerecht wurde. Der Reitverein, die Feuerwehr Katensen sowie der Schützenverein und der TSV Sportverein hatten sich dazu zusammengefunden. Unter der Leitung der Vereinsvorsitzenden aus allen Vereinen und dem Festausschuss Rolf Weschke wurde ein bisher einmaliges Ereignis organisiert. Das schönste war, mann konnte sein Portemonnaies zuhause lassen, denn mit einer Pauschalen war der Abend bezahlt worden. Mit Live- Musik von "Deep Passion" begann der Abend mit einem warmen Essen bestehend aus mehreren Gängen. Anschließend wurde ausgiebig getanzt und geschunkelt. Die Musiker um Paul Koterwa verstanden es alle Altersgruppen unter einen Hut zu bekommen. So war für alle Musikgeschmäcker das passende dabei. Eine bisher im Ort nicht gekannte Tanzlust hatte die Katenser befallen. Und so wurde bis weit nach Mitternacht gefeiert. Das Fazit dieser Veranstaltung war von allen anwesenden einhellig, dass muss wiederholt werden. Wer diesen Ball verpasst hat, ist selber schuld.
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.