VfL Uetze belebt das Eltern Kind Turnen neu

VfL Uetze belebt das Eltern Kind Turnen neu
Astrid Krüger übernimmt wieder das Eltern Kind Turnen

Der VfL Uetze freut sich, dass mit Astrid Krüger, eine Erfahrene, und bei Kindern und Eltern sehr beliebte Übungsleiterin, wieder das Zepter beim Eltern Kind Turnen übernimmt.
Ziel des Kinderturnens ist es, den Kindern Freude an der Bewegung zu vermitteln und einen ersten Einblick in verschiedene Sportarten zu geben. Die Kinder entwickeln hier Grundfertigkeiten, die später zu Grundfähigkeiten gefestigt werden sollen. Das sind z.B. Ballrollen, Fangen, Werfen, Balancieren, Klettern, Hüpfen und Springen. Durch den Spaß, den sie hier erleben, soll für ihr späteres Leben die Freude an der Bewegung geweckt werden. Kinderturnen beginnt bereits mit dem frühen Einstieg in die Bewegung - nämlich mit dem Eltern-Kind Turnen für 1-3 Jährige, das fließend mit dem Kinderturnen weitergeführt wird.
Turnen formt die Persönlichkeit der Kinder, weil sich die Kleinen in der Gruppe mit anderen auseinandersetzen müssen, Kompromisse eingehen und gesellschaftliche Normen beachten sollen. Dies wird im sozialen und im kognitiven Bereich geschult. Kontakte zu anderen aufnehmen - Gruppenverhalten praktizieren - auf andere Rücksicht nehmen - offen sein für Vorschläge anderer - Toleranz üben. Spielregeln lernen und behalten - Spielregeln umsetzen - physikalische Gesetze spielend erfahren.
Im Eltern Kind Turnen erlernen die Kinder Grundtätigkeiten spielerisch, die sie zu Hause und in der Umwelt sehr oft brauchen und wieder finden. Deshalb bewegen sich Kinder, die im Kleinkindalter in die Turnstunde gehen, viel sicherer und haben deshalb auch weniger Unfälle. Studien beweisen, dass Kinder, die regelmäßig zum Turnen gehen, viel besser und kontrollierter 'Fallen' können, weil sie sich und ihren Körper besser kennen und sich so auch weniger Verletzungen zu ziehen. Kinder, die sich in einer Gruppe schon öfter mit anderen auseinandersetzen mussten und dies auch gelernt haben, können auch im affektiv-emotionalen Bereich gefestigt werden. Das heißt Kinder können Misserfolge, auch im späteren Leben viel besser verarbeiten und wegstecken.
Turnen vermittelt Freude am gemeinsamen Spiel - mit Misserfolgen fertig werden - mit Erfolgen umgehen können - Selbstwertgefühl entwickeln - Selbstbewusstsein aufbauen - Wahrnehmung wird gefördert. Durch das Arbeiten mit den verschiedenen Sinnen wird das Kind rundum gefördert und geschult.
Wir beginnen mit dem Eltern Kind Turnen am Freitag den 13.02.2015 um 16.00 Uhr in der Sporthalle der Grundschule Uetze. Interessierte Eltern können sich gerne vorab unter der Telefonnummer 05173/924330 anmelden oder informieren.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.