Uetzer Freibad wurde mit großer Party für die Saison eröffnet - Der öffentliche Badebetrieb beginnt am Sonnabend, 7. Mai.

Der Ansturm von Badegästen war am 30. April groß, als Monika Kohlmeier, Mitglied im Vorstand der Freibad-Genossenschaft, die Pforte öffnete. Leider hatte sie für alle Wasserratten eine schlechte Nachricht. „Da das Wasser in den Becken nur 12 Grad hat, ist heute kein Badebetrieb“, musste sie mitteilen.
„Wir hätten zu viel Heizöl verbrannt“, begründet Joachim Hasberg, Vorstandsmitglied der Freibadgenossenschaft, die Entscheidung, das Wasser noch nicht zu heizen. „Aufgrund der Wetterlage in den letzten Tagen, hätten wir einfach keine Badetemperatur ins Wasser bekommen.“
Das Uetzer Freibad bleibt noch ein paar Tage geschlossen. Der öffentliche Badebetrieb startet am Sonnabend, 7. Mai, 10 Uhr. An dem Tag soll die Verlosung unter den ersten Schwimmerinnen und Schwimmern nachgeholt werden, die leider ausfallen musste. Hochwerte Handtücher, Schnorchel, ein Fahrradhelm, Kugelgrills und ein Fan-Paket vom VfL Wolfsburg werden verlost. Genossenschaftsmitglieder, die bereits eine Saisonkarte haben, können schon am Freitag, 6. Mai, von 5.45 bis 19 Uhr schwimmen.
Auch wenn der Badebetrieb noch nicht starten konnte, trübte das die Stimmung bei der Eröffnungsparty nicht. Der Kiosk nahm zum ersten Mal erfolgreich den Betrieb unter Führung der Freibadgenossenschaft auf.
Ein großes Highlight für Groß und Klein war die Seifenblasen-Party von Eduard Tkocz. Die Kinder konnten mit seinen mitgebrachten Utensilien selbst Seifenblasen zaubern. Mit einem selbst entworfenen Gestell aus Holzstäben und Bindfäden konnte der Seifenblasen-Experte gleich hunderte Seifenblasen auf einmal durch Freibad schicken. Auch übers Wasser des Nichtschwimmers tanzten die Seifenblasen hinweg.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.