Leuchtende Kinderaugen bei der Siegerehrung im Schützenheim Altmerdingsen

Voller Ungeduld warteten die Lichtpunktkinder darauf, das alle anwesenden Mitglieder und Gäste das gemeinsame Essen beendeten, damit das Geheimnis um den Gewinn ihres Preisschießens gelüftet werden konnte.
Die Kinder hatten in den vergangenen Wochen ergeizig um immer bessere Ergebnisse gekämpft und wollten schnellstmöglich wissen, wie sie sich letztendlich platziert hatten.
Mucksmäuschenstill wurde es im voll besetzten Schützenheim als der Jugendleiter Frederic Prause mit Unterstützung von Katja Zamzow die Siegerehrung startete.
Leuchtende Augen gab es bei der Erstplatzierten Leni Zamzow, die sich mit der Zweitplatzierten Jolina Warmbold einen harten Kampf um den Sieg lieferte und nun als Siegerin feststand und nach vorne gerufen wurde, um ihren Preis entgegen zu nehmen.
Alle teilnehmenden Kinder wurden namentlich, je nach Platzierung,nach vorne gebeten und erhielten unter großem Applaus ihre ersehnten Preise. Alle Kinder hatten tolle schießsportliche Leistungen erbracht. Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.