Hänigser Schützen kämpfen um den Spargelpokal

Die ersten drei Sieger und der erste Vorsitzende bei der Siegerehrung.
Eigentlich sollte die Siegerehrung für den Spargelpokal ja erst am Ende der Spargelsaison sein. Da dies aufgrund der vielen Aktivitäten und Termine nicht möglich war, trafen sich die Schützen des Bürgerschützenvereins Hänigsen in diesem Jahr bereits am 16.05.2014, um den Gewinner des Spargelpokals zu ehren.

Um den begehrten Pokal vollgefüllt mit diesem Edelgemüse in Empfang nehmen zu können, mussten die Schützen versuchen, einen 550Teiler Schuss mit dem Kleinkaliebergewehr abzugeben.

Gewinner in diesem Jahr ist Sascha Schwarze und verwies damit Kathleen Sacher und Jens Wedemeier auf die Plätze. Im Anschluss an die Siegerehrung gab es Spargel satt, natürlich mit Schnitzel und Kartoffeln.

Damit auch die Schützen, die dem Edelgemüse nichts abgewinnen können, nicht hungern mussten, war noch ein Alternativgemüse im Angebot. Nachdem alle gut gestärkt waren, blieben die Teilnehmer noch einige Stunden zum gemütlichen Klönschnack beisammen. Alles in allem war es wieder eine sehr gelungene Veranstaltung.

(Bericht Gerald Dachwitz)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.