Altmerdingser Damen suchten die Grünkohlkönigin und die Grünkohlpokalgewinnerin

Am 14. Januar wurde bei den Altmerdingser Schützendamen die Grünkohlkönigin und die Siegerin des Grünkohlpokales gesucht. In diesem Jahr hatte sich die 1. Damenleiterin Petra Lorenz dafür verschiedene Aktionen ausgedacht. Die Damen wußten wie immer nicht, nach welchen Kriterien Petra die Sieger letztendlich ermittelt. Zuerst mußten die Damen unter der Leitung von Sandra Warmbold darten und anschließend bei Petra Ringe werfen. Zum Schluß haben alle noch drei Runden mit verschiedenen Würfeln gewürfelt.
Für den Grünkohlpokal wurde das Ergebnis vom Darten durch das Ergebnis vom Ringe werfen geteilt.Hier konnte sich die Vorjahressiegerin Elfriede Oertel knapp vor Sandra Warmbold durchsetzen und damit ihren Titel verteidigen. Neben dem Pokal erhielt sie noch 2 Kohlrouladen.
Die Grünkohlkönigin wurde durch die Würfelrunden ermittelt. Hier siegte Barbara Ehlert, vor Waltraud Niebuhr und Margret Engelbrecht. Barbara freute sich über ihren Titel und erhielt für die Zeit ihrer Regentschaft von der Vorgängerin Elke Koch die Königskette umgehängt. Als Zusatz gab es noch Grünkohl und Bregenwurst als Siegerprämie.
Die Damen hatten an diesem Abend wieder viel Spaß und freuen sich schon auf die nächste Aktivität. Diese läßt zwar noch etwas auf sich warten, kann aber schon einmal fest im Kalender eingetragen werden. Am 28.02.2015 gehen die Damen wieder zum Kegeln nach Uetze. Anmeldungen sind bei der Damenleiterin vorzunehmen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.