„Alles steht Kopf“ beim Kinoabend der Grundschule Uetze

Mit großer Spannung fieberten die Schüler dem ersten Kinoabend der Grundschule Uetze entgegen. Das Team vom Förderverein hatte viele Vorbereitungen getroffen, um den insgesamt 160 angemeldeten Kindern ein schönes Kinoerlebnis zu ermöglichen. Zwei Räume wurden zu Kinoräumen umgebaut und im Eingangsbereich wartete ausreichend Verpflegung für die kleinen Besucher.
Am Nachmittag des 26.02.2016 öffneten sich die Türen zur ersten Vorstellung für den Schulkindergarten, der Klassen 1 und 2. Vorab hatten die Kinder die Möglichkeit zwischen „Ice Age 4“ und „Baymax“ ihren Favoriten auszuwählen. Der aufsteigende Duft von frischem Popcorn aus der Popcornmaschine ließ die Vorfreude der Kinder noch weiter ansteigen. Mit Kuschelkissen bewaffnet suchten sie sich im Kinoraum einen Platz und deckten sich mit Popcorntüten und Getränken ein. Glückliche und zufriedene Gesichter verließen am frühen Abend die Grundschule. Im Anschluss erfolgte der Einlass für die Vorstellung der 3. und 4. Jahrgänge. Für die zweite Gruppe gab es die Möglichkeit zwischen den Filmen „Alles steht Kopf“ und „Baymax“ zu wählen. Die Kinder hatten sehr viel Spaß und genossen mit ihren Freunden die tolle, lockere Atmosphäre im Grundschulkino. Der Vorstand und die Helfer vom Förderverein waren sich einig, dass dieser Kinotag unbedingt wiederholt werden sollte. Vielen Dank an alle beteiligten Helfer für ihr Engagement und die investierte Zeit.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.