750 Jahre Katensen & Open Air Konzert am 12. und 13. September in Katensen

So oder ähnlich sollten sich die Katenser präsentieren.
Uetze: Dorffest | Katensen feiert am 12. und 13. September des Jahres ein großes Jubiläum. Vor 750 Jahren, am 09. September 1215 wurde das Dorf erstmals in einer Urkunde des Bischofs Otto von Hildesheim erwähnt. Dies ist Grund und Anreiz genug, um dies mit einer Großveranstaltung zu feiern.
Zu diesem Jubiläum haben alle Vereine des Dorfes sich zusammengetan und ein Event auf die Beine gestellt, das seinesgleichen sucht. Mitten im Dorf, auf der Dorfstraße/ Ecke Eichenhain und auf Kampen Eichenhof wird gefeiert.
Eine große Bühne steht zur Verfügung, um verschiedene Musikrichtungen zu bedienen. Zu Beginn der Veranstaltung, am Samstag, den 12.September wird ein Open Air Gottesdienst den Anfang machen. Dazu wird die Kantorei singen.
Am Samstag und Sonntag bietet die ev. Kirche eine Kaffetafel an. Hier bittet der Veranstalter um Kuchenspenden. Der Heimatbund Katensen wird an beiden Tagen "Arme Ritter" anbieten, und die Schützendamen des SV Katensen laden zu Wein und Sekt auf Ihren Stand ein. Zwei Bierbuden, die von den Vereinen betrieben werden, sowie Leckereien von Fleischerei Wilhelm runden das kulinarische Angebot ab.
Weiter werden die Kinder mit diversen Angeboten zum Mitmachen animiert. Eine Hüpfburg, Buttonpresse zum selber ausmalen und Bastelarbeiten werden vom Kindergarten Katensen und dem TSV angeboten. An einem Stand mit Korbflechtarbeiten können Kinder und auch Erwachsene das alte Handwerk selber einmal ausprobieren.
Für die Älteren gibt es Nachmittags Blasmusik, bevor am Samstagabend das in Katensen schon bewährte Open Air beginnt. Drei Bands aus der Region haben sich angesagt, um für Stimmung zu sorgen.
An beiden Tagen wird für alle Besucher ein Wettbewerb ausgeschrieben. Wer das schönste Kostüm aus alter Zeit an hat, bekommt einen wertvollen Sachpreis. Eine Jury wird an beiden Tagen aufmerksam die Besucher bewerten. Auch der Sonntag hat es in sich.
Der Frühschoppen beginnt um 12.00 Uhr mit zünftiger Blasmusik. Im Anschluss gibt es Interessantes über Katensens Geschichte und die Geschichte der Vereine von der Bühne zu hören. Um ca. 17.00 Uhr gibt es dann eine kleine Modenschau, bei der die Preise für die besten Kostüme übergeben werden.
Also am 12. und 13. September nichts anderes vornehmen, Freunde und Bekannte nach Katensen einladen und zwei Tage mitmachen. - Es lohnt sich, dabei zu sein -
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.