65 Jahre im SoVD Uetze

Das große warten
Uetze: Deutscher Kaiser | Riesenansturm zur Mitgliederversammlung des SoVD Uetze
Volles Saal im Hause Schasse. Freude über die rege Beteiligung riesengroß.
Die Vorsitzende Christa Huwald begrüßte die Anwesenden und eröffnete die Mitgliederversammlung. Besonders zu begrüßen waren Hartmut Schulte als Ortsbürgermeister und Oberrevisor, in Vertretung des erkrankten Kreisvorsitzenden sein Stellvertreter und unser Ehrenvorsitzender Ernst Eicke, die Leiterin des Beratungszentrums Burgdorf Britta Weizenegger sowie den Fernsehmeister Ernst Schmidt, der erneut für den guten Ton sorgte.
Wir gedachten unserer verstorbenen Mitglieder und gaben die einzelnen Berichte.
Der Vorstand wurde einstimmig entlastet.
Mit Zustimmung der Anwesenden wurden aus Rücksichtnahme auf den Gesundheitszustand die Ehrungen unserer Mitglieder Albert Ross für 25 Jahre und Bruno Warnat für 65 Jahre vorgezogen.
Die Kaffeepause für Alle lockerte den Nachmittag auf.
Die Wahlen erfolgten wie folgt einstimmig.
1. Vorsitzende Christa Huwald
2. Vorstzender Rüdiger Hoppe, neu
Schatzmeisterin Anne-Marie Weibel
Schriftführerin Judith Schmidt
Beisitzer: Elke Biermann, Edda Labinski, Heinz Meyer, Bernd Schmalfuß und neu Ilona Mittag und Annette Scholz
Revisoren Hartmut Schulte, Karl-Heinz Ellebracht und Karl-Heinz Rosebrock
Damit ist der neue Vorstand komplett.
Nicht wieder zur Wahl standen Bernd Brandes und Rudi Wißmann.
Delegierten und Ersatzdelegierten wurden am Block gewählt.
Die Zeitungsausträger und Gratulations-Hostessen wurden bestätigt.
Diverse Ehrungen wurden vorgenommen.
Ein Kurzbericht aus dem Beratungszentrum, die Terminvorschau und Anfragen und Mitteilungen rundeten den Tag ab.
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.