Am Ende waren alle nass - Wasserspaß der Jugendfeuerwehr am Irenensee

Alle in einem Boot
Am 18. Juli trafen sich die Jugendlichen aus Altmerdingsen, Hänigsen und Obershagen, die zur Jugendfeuerwehr Altmerdingsen gehören, mit dem Rad am Irenensee. Hier war die Halbinsel für die Feuerwehr reserviert und es sollte ein feucht- fröhlicher Tag, mit anschließender Übernachtung im Zelt werden. Die Betreuer hatten sich für diesen Tag einiges für die 25 Jugendlichen ausgedacht, zum Glück spielte das Wetter mit und bei unterschiedlichen Spielen und Aufgaben im und mit dem Wasser konnte jeder zeigen, was er konnte. Den meisten Spaß hatten die Jugendlichen jedoch auf dem großen Schlauchboot, auf dem fast alle Mitglieder gleichzeitig den Irenensee erobern und fremde Inseln entdecken konnten. Zum Ausklang und unter klarem sternenklaren Himmel fand eine Nachtwanderung durch den Schilfbruch und dem angrenzenden Gebiet der Spreewaldseen statt. Wer dann am Vortag nicht nass geworden war, der bekam dann nach dem Frühstück auf jeden Fall Wasser ab. Im strömenden Regen halfen alle gemeinsam mit, die Zelte abzubauen und das Lager wieder zu räumen. Trotz des überstürzten Aufbruchs war es ein gelungener Sommerabschluß. Weiter geht es im September…
Wer noch Lust und Interesse an der Jugendfeuerwehr hat und zwischen 8 und 16 Jahren alt ist kann sich bei dem Jugendwart Florian Weiss unter der Nummer 0173-8248376 melden .
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.