G7-Gipfel Weichen richtig stellen – Freie Fahrt für fairen Handel!

Fairhandel als Garant für den Frieden


Die Bundesvorsitzende der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP), Gabriela Schimmer-Göresz, bedauert, dass der anstehende G7-Gipfel im bayerischen Elmau sich in der äußeren Wahrnehmung auf Sicherheitsfragen und gewaltbereite Demonstranten reduziere. Durch die Abschottung der Gipfelteilnehmer werde ohnehin der direkte Kontakt verhindert und das Demonstrationsrecht de facto ausgehebelt. Die ÖDP unterstützt den alternativen Gipfel für eine solidarische, friedliche und ökologische Welt und fordert zur Teilnahme an der am 4.6. in München stattfindenden Demonstration auf.
Schimmer-Göresz: "Nachdenkliche Bürgerinnen und Bürger sind keine Chaoten!"

Lesen Sie den vollständigen Artikel unter

http://www.ödp-uelzen.de/#G7G
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.