Die vier Phasen erfolgreicher Politik

Verwirrung - Ratlosigkeit - Suche nach den Schuldigen - Ehrung der Unbeteiligten


Die Phasen 1 und 2 erleben wir regemäßig. Unvorbereitete Politiker, deren Vorstellungskraft nicht ausreicht, Vorhersehbares vorherzusehen, Absehbares in ihr Handeln einzubinden, mehr als Reaktionen zu zeigen.
Phase 3 ist auch schnell eingeleitet; derzeit macht VW eine Rosskur in Sachen Selbstreinigung durch, eine stets auf allerneueste Neuigkeiten begierige Presse macht aus einer Sauerei eine Riesensauerei … und erwähnt nur am Rande, dass es in Sachen unzulässige Abgasnormen auch auf anderen Feldern reiche Ernte geben dürfte. Au weh, VW! titelt da geistreich und dichterisch anspruchsvoll ein Blatt, das ich selbstverständlich nicht lese, dessen Seite 1 bisweilen unübersehbar ist.
Und natürlich ist „Boss Winterkorn“ der Buhmann, der nichtsahnende Alexander Dobrindt mit schnellen Lösungen zur Hand.
Eine solche stinkende Geschichte ist unter Anleitung der Medien gut für die Empörung des Volkes geeignet. Bestens auch als Ablenkung davon, dass Diesel-Fahrzeuge mit und ohne Einhaltung irgendwelcher mehr oder weniger willkürlich festgelegter Normen einen Dreck produzieren, der gesundheitsschädigend ist und auch nach Einbau weiterer Filter bleiben wird.
Das weiß man auch auf politischer Ebene. Vielleicht sollte Phase 3 in Berlin und nicht in Wolfsburg ansetzen. Und völlig undieselig darüber nachdenken, wie der Schadstoffausstoß von Kraftfahrzeugen auf Dauer gänzlich vermeidbar sein könnte: Durch eine umweltschonende Energiegewinnung, die ich nicht oben auf der Agenda unserer Bundesregierung sehe, weil sie nicht den Interessen der Wirtschaft dient. Wären sie nicht so entsetzlich kurzsichtig, dann wüssten Wirtschaftsbosse, dass sie am Welt-Wachstums-Markt Nr. 1 vorbeigehen.
Ach ja, Phase 4. Da muss nicht weiter drauf eingegangen werden, das funktioniert von alleine.

ÖDP Uelzen
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.