Der eingeführte Schutz muss für die Seehunde erhalten werden!

"Heute um 15 Uhr – Live Handelsausschuss
(siehe Link http://www.europarl.europa.eu/ep-live/de/committee...)

Der Chefberichterstatter für den Handel mit Seehundprodukten ist der Jäger und Abgeordnete Bendt Bendtsen von der EVP. Er fordert eine totale Freigabe der Seehundjagd. Rückendeckung erhält er hierbei von der Welthandelsorganisation WTO.


Das ist nicht akzeptabel. Der schon längst eingeführte Schutz muss für die Seehunde erhalten werden."

Klaus Buchner, ÖDP
Mitglied des Europäischen Parlaments
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
424
Wolfgang Fabisiak aus Hemmingen | 13.04.2015 | 15:57  
2.332
Michael Falke aus Uelzen | 14.04.2015 | 16:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.