Zeit, die Seele baumeln zu lassen – Die Natur im Blick

Tierfilmer und Naturfilmer Jens Klingebiel
Ein Imagefilm, Werbung oder eine Dokumentation lebt von dem Zusammenspiel beeindruckender Bilder, einem professionellen Sprecher und einer Filmmusik, die die Aussage und Stimmung des jeweiligen Films unterstreicht.
Dieses Komplettpaket bietet der Tierfilmer Jens Klingebiel.
Gemeinsam mit einem hervorragenden Komponisten für Filmmusik und dem Radio- und Fernsehsprecher Florian Gehlen, hat Jens Klingebiel in den letzten Wochen 3 kurze Filme unter dem Thema „Zeit, die Seele baumeln zu lassen“ produziert. In diesen Filmen wird auf beeindruckende Weise gezeigt, was möglich ist.

Erst vor kurzem ist die neue Krombacher Artenschutzkampange im Fernsehen angelaufen. Auch für diese TV-Werbung hat Tierfilmer Jens Klingebiel einige Aufnahmen geliefert. Diese neue Fernsehwerbung bedient sich wunderbarer Natur- und Tieraufnahmen und ist durch das Zusammenspiel von imponierenden Bildern, hervorragender Musik und einem Sprecher, der perfekt auf das Thema passt, wunderbar dafür geeignet, das eigentliche Produkt indirekt sehr positiv zu belegen.
Der weitere Vorteil an dieser neuen Art der Werbung ist, dass ein Bewusstsein der Zuschauer für das Thema Tier- und Naturschutz geweckt wird.

Auch im Sinne des Tier- und Naturschutzes wäre es wünschenswert, dass diese Art der Werbung viele Nachahmer findet.

Wenn Sie ebenfalls Interesse an einem Imagefilm, Werbefilm oder an einer Dokumentation mit Tier- und Natur-Schwerpunkt haben, finden Sie weitere Informationen auf www.tierfilmer.info

Sprecher Florian Gehlen erreichen Sie unter www.floriangehlen.die

Die Filmmusik für Ihr Filmprojekt kann individuell für Sie komponiert werden. In den Kurzfilmen „Zeit, die Seele baumeln zu lassen“ wurden u.a. die wunderbaren Titel „Beautiful Earth“ und „A Tender Temptation“ verwendet. Diese Filmmusik finden Sie auf audiojungle.net
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.