Night of the Drums am 30.5.

Türkenfeld: Festzelt |

Percussion Konzert in Türkenfeld

Hexagon – was verbindet man damit? Sechseck, griechisch, Matheunterricht, Geometrie… alles richtig. Hexagon steht jedoch seit mittlerweile 6 Jahren auch noch für etwas anderes: Mitreißende Percussionmusik für Ohr und Auge made in Türkenfeld. Am 30. Mai 2014 ist es wieder so weit: Hexagon Percussion trommelt um 20 Uhr zum Konzert im Festzelt an der Zakenhausener Straße zusammen.
Anlässlich seines 40 jährigen Bestehens richtet der Musikverein Türkengeld vom 28. Mai bis zum 1. Juni das Bezirksmusikfest Lech-Ammersee aus. Natürlich ist Hexagon Percussion als Ensemble des Vereins mit von der Partie. Ab 18 Uhr bringen Sambagruppen aus der Umgebung den Türkenfelder-Dorfkern zum Kochen bis dann um 20 Uhr Hexagon mit ihrer „Night of the Drums“ im Festzelt an die erfolgreichen Konzerte der Vorjahre anknüpft.
Sie spielen mitreißende Interpretationen weltbekannter Hits ebenso wie kraftvolle und teilweise archaische Stücke aus der konventionellen Schlagwerkliteratur. Sie vertonen Filmmusiken so eigenwillig, dass sie mit ungewöhnlichen Klängen und hypnotischen Melodien verzaubern. Mit komödiantischem Talent erzählen sie musikalische Geschichten, gespielt auf allerhand Alltagsgegenständen, die keinen Lachmuskel untrainiert lassen. Sie machen Rhythmus, der im wahrsten Sinne des Wortes bewegt. Dabei springt ihr Spaß am Spielen als gute Laune erzeugender Funke auf´s Publikum über. Mehr Informationen unter www.hexagon-percussion.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.