Wie die Schule Türen zuschließt und wie man sie wieder aufschließen kann - VHS Traunreut 25.10.2013

Wann? 25.10.2013 18:00 Uhr bis 25.10.2013 22:00 Uhr

Wo? VHS Traunreut, Marienstraße 20, Traunreut DE
Traunreut: VHS Traunreut |

Wenn die Probleme bei der angewandten Pädagogik immer wachsen, müssen wir die Pädagogik ändern, nicht die Kinder.



Schulprobleme wären nicht ständig in aller Munde, wenn sie durch die angewandte Pädagogik gelöst würden und verschwänden. Warum wird es so oft in der Schule immer schlechter je besser man es machen will?
Der erfahrene Volks- und Sonderschullehrer und Autor der neuen Ich-kann-Schule Franz Josef Neffe zeigt anhand konkreter Praxisbeispiele, dass nicht Defizite, Defekte oder päd. Krankheiten die Ursache für immer schlechteren Lernerfolg der Kinder sind sondern ein verkehrter Umgang mit den Kräften und Talenten.
Von Üben, Üben, Üben werden Talente nicht satt sondern matt und platt - und ergreifen schließlich die Flucht vor solcher 'Pädagogik' oder gehen zum Gegenangriff über.
Es löst kein Problem, wenn sich auch noch die Eltern selbst zum verlängerten Arm schulischer Misserfolgspädagogik machen.
In die Konfrontation zu gehen löst das Problem auch nicht und bindet und verschleißt die Kräfte.
So steht Druck gegen Druck und komprimiert Menschen + Problem; das ist das exakte Gegenteil von Lösung.
Wenn Eltern und Lehrer den Hunger der Talente erkennen und diese ganz gezielt für ihre gute Entwicklung stärken und achtsam lenken lernen, dann wachsen die Kräfte und die Kinder werden ihren Aufgaben gewachsen.

https://www.vhs-traunreut.de/programm/wie-die-schu...

1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
65.996
Axel Haack aus Freilassing | 25.10.2013 | 22:37  
730
Franz Josef Neffe aus Pfaffenhofen an der Roth | 26.10.2013 | 20:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.