Pokalübergabe Schach beim Sportverein Thierhaupten

von links: Alfred Wiedemann, Maximilian Herb, Dominic Brugger, hinten H.P. Blasel (Foto: Vereinsbild)
Thierhaupten: SV Thierhaupten | Die Schachabteilung des Sportverein Thierhaupten feierte die Pokalübergabe zum Saisonabschluss bei einem gemütlichen Weißwurstfrühstück. Wie im vergangenen Jahr durfte Maximilian Herb die Vereinsmeisterschaft für sich verbuchen.

Gegen den punktgleichen Josef Gottwald konnte die Entscheidung nur durch eine Feinwertung herbeigeführt werden. Auch den Weihnachtsblitzpokal darf Herb erneut zu seiner Trophäensammlung stellen. Der 16jährige Jugendliche zeigt als Ergebnis zielgerichteter Nachwuchsarbeit seit Jahren eine gute Entwicklung. Wanderpokalsieger wurde zum ersten Mal Dominic Brugger. Auch er kommt aus der eigenen Jugendschmiede und gehört heute zu den besten Spielern des Vereins. Alfred Wiedemann stand als Trostpokalsieger mit auf dem Podest.

Im Rahmen der Thierhauptener Festwoche lädt die SVT-Schachabteilung am Samstag, den 16.08.14, ab 14.00 Uhr alle Schachinteressierten, zum Kräftemessen auf schwarz-weißen Brettern, ins Festzelt ein. Dies steht unter dem Motto „Junioren gegen Senioren – „Schach kennt kein Alter“. Willkommen sind Anfänger, ebenso leidenschaftliche Hobbyspieler und fortgeschrittene Schachstrategen.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Regionalmagazin meitinger | Erschienen am 06.09.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.