Porträt - Praxis für Osteopathie & Qi Gong Schule

Praxis für Osteopathie & Qi Gong Schule
 
Ostepathie - Ganzheitliche Medizin
 
Kein Medikament und keine künstlichen Vitamine oder Nährstoffe können eine gesunde biologische Ernährung und natürliche Mikronährstoffe ersetzen
Vor 12 Jahren haben Michaela und Wolfgang Barth-Frey begonnen Qi Gong zu unterrichten und einige Jahre später wurde die Praxis für Osteopathie gegründet.
Heute besteht die Praxisgemeinschaft aus sieben Personen und es werden Babys, Kinder, Jugendliche und Erwachsene behandelt.

Osteopathie – eine ganzheitliche Therapie

Die Osteopathie ist ein selbständiges medizinisches System, bei dem der Mensch ganzheitlich untersucht und behandelt wird.

Diagnose und Therapie erfolgen dabei mit dem Ziel, funktionelle oder strukturelle Störungen und Blockierungen von Gelenken, Geweben, Organen, biochemischen Prozessen, Nerven, Blut- und Lymphgefäßen, sowie des Hormonsystems zu verbessern, durch die krankheitsverursachende Prozesse und chronische Krankheiten begünstigt werden. Somit hat sich die Osteopathie auch als präventive Medizin sehr gut bewährt.

140 Jahre nachdem das Konzept der Osteopathie von Ärzten entwickelt wurde, zählt die Osteopathie in Deutschland offiziell zur Heilkunde . Da sich die Osteopathie in Deutschland empirisch bewährt hat, übernhehmen mittlerweile über 90 gesetzliche Krankenkassen anteilig die Behandlungskosten.

Das Konzept der Osteopathie kann leichter verstanden werden, wenn Sie es mit ihrem Auto vergleichen:
Sie wissen, dass "eingeschränkte" oder "beschädigte" Strukturen wie z.B. ein vestopfter Vergaser, eine abgeklemmte Benzinleitung, eine durchgebrannte Sicherung, ein Loch im Reifen, Rost, defekte Bremsen u.a. Faktoren Einfluss auf die Funktion Ihres Autos haben können.
Aus diesem Grund lassen Sie Ihr Auto durch den TÜV oder bei Inspektionen überprüfen. Als Autofahrer wissen Sie, dass dies sinnvoll ist, damit ggf. Verschleißprozesse, Blockierungen und Mängel frühzeitig erkannt werden, bevor daraus größere Schäden (Krankheiten) entstehen. Eine gute Werkstatt wird sich auch bemühen die ursächlichen Faktoren zu verbessern und nicht immer gleich den Motor austauschen.

Diagnose – Suche nach der Ursache

Die Diagnostik ist in der Osteopathie darauf ausgerichtet, funktionelle und strukturelle Einschränkungen zu finden, die ursächlich dazu beitragen Krankheiten, Stoffwechselstörungen und Verschleißprozesse zu begünstigen.

Klassisch erfolgt die Untersuchung des Patienten in der Osteopathie durch Palpation – d.h. Abtasten des Körpers mit den Händen. Sie gehört zu den Basistechniken der klinischen Untersuchung und ist eines der ältesten und bewährtesten Diagnoseverfahren in der Medizin.

Im Rahmen unserer Praxisarbeit ergänzen wir die Palpation mit Techniken der Applied Kinesiology, die von Dr. George Goodheart entwickelt wurde.
Diese Techniken ermöglichen es uns zum einen komplexe Strukturen schneller zu untersuchen und gleichzeitig können damit auch natürliche biochemische Prozesse des Körpers untersucht, beurteilt und verbessert werden.

Neben diesen manuellen Untersuchungsmethoden werden von uns ggf. auch Laborwerte oder bildgebende Verfahren in der Diagnose beachtet.

Mikronährstoffe – natürliche Chemie des Lebens

Neben der Osteopathie haben wir in unserer Praxis auch das Behandlungskonzept der Orthomolekularen Medizin / Mikronährstofftherapie integriert.
Die Orthomolekulare Medizin wurde 1974 von zwei Nobelpreisträgern (Medizin / Biochemie) entwickelt, da sie erkannten, dass der Mangel an Mikronährstoffen wie z.B. Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen bei der Entstehung und dem Verlauf von Krankheiten eine wichtige Rolle spielen.

Hintergrund war, dass wir in den letzten Jahren immer mehr erkannt haben, dass viele Patienten einen schleichenden Nährstoffmangel haben, der z.B. durch Stress, Krankheiten, schlechte Ernährung und Medikamente begünstigt wird.
Das Ziel der Mikronährstofftherapie ist es, Nährstoffmängel auszugleichen um biochemische Prozesse wie z.B. Immunabwehr, Regeneration, Entgiftung, Herstellung von Hormonen und Neurotransmittern zu verbessern.

Wie wichtig die Qualität der Ernährung und eine gute Mirkonährstoffversorgung ist, zeigt sich daran, dass laut Weltgesundheitsorganisation WHO eine Fehlernährung für über 30 Prozent der Krebserkrankungen verantwortlich ist und bis zu 70 Prozent der Tumorerkrankungen durch den Mangel an Mikronährstoffen beeinflusst werden.

Darüber hinaus werden durch Nährstoffmängel und falsche Ernährung Entzündungen, Stoffwechselstörungen, Verschleißprozesse, chronische und psychische Erkrankungen, sowie Übergewicht maßgeblich begünstigt.

Auch das Konzept einer guten "Nährstoffversorgung" kann leichter verstanden, wenn Sie es mit ihrem Auto vergleichen:
Sie wissen wie wichtig z.B. Motoröl, Benzin, Bremsflüssigkeit u.ä. dafür ist, dass das Auto funktoniert. Aus diesem Grund werden die "Nährstoffe" bei einer Inspektion überprüft. Zusätzlich haben wir Kontrollleuchten die uns frühzeitig auf einen Mangel hinweisen. Besteht ein Mangel wird er ausgeglichen.
Im Körper fehlen leider diese Kontrollleuchten und eine Inspektion für Nährtoffe ist in der Leitlinienmedizin nicht vorgesehen.
Hinweis für einen Mangel können jedoch chronische Erschöpfung, Schmerzen, Entzündungen, Schlafstörungen, Infektionsanfälligkeit, Vergesslichkeit, geringe Stresstoleranz, nachlassende Konzentration u.ä. sein.

Qi Gong – Gesundheit durch Bewegung

Ein weiterer wichtiger Baustein für die Gesundheit und das eigene Wohlbefinden ist „Bewegung“.
Qi Gong ist seit über 3.000 Jahren ein Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin TCM und hat sich seitdem an Millionen von Menschen empirisch bewährt.

Qi Gong Übungen sind somit eine wertvolle Ergänzung zur Osteopathie und einer verbesserten Ernährung. Aus diesem Grund geben wir im Rahmen unserer Behandlung dem Patienten oft einfache Übungen weiter, die er später bequem zu Hause ausführen kann.

Qi Gong Übungen haben Einfluss auf die Funktion von Organen, Muskeln, Sehnen und Gelenke. Gleichzeitig verbessern sie den Stoffwechsel, die Blut- und Lymphzirkulation, stärken die Abwehr und regulieren die Psyche.

Für Interessierte unterrichten wir wöchentlich regelmäßig in Baar, Donauwörth, Meitingen und Thierhaupten Qi Gong.

-----------------------

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage

www.Heilpraktiker-Osteopathie.info
www.Info-QiGong.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.