Mit starkem Team in die Kommunalwahl

Geschlossen und optimistisch geht die SPD Thierhaupten in die Kommunalwahl. An der Spitze der Liste steht Christian Kauer, der Franz Neher als Rathauschef nachfolgen will.

Thierhaupten. „Gutes erhalten, Neues gestalten - miteinander“, mit diesem Motto stellte Ortsvereinsvorsitzender und Bürgermeisterkandidat Christian Kauer die Ziele der SPD Thierhaupten dar, die er zusammen mit seinem Kandidatenteam erreichen möchte. Im Rahmen der Aufstellungsversammlung skizzierte der Bürgermeisterkandidat die geplanten Vorhaben. Dabei machte er deutlich, dass sich alle Bewerber tatkräftig eingebracht haben.

Im weiteren Verlauf der Versammlung präsentierten sich auch alle Kandidatinnen und Kandidaten. Neben bewährten Kräften, unter anderem alle amtierenden Räte, konnten auch neue Gesichter gewonnen werden. Die Liste stellt insgesamt einen ausgewogenen Mix über fast alle Bereiche dar und bezieht auch die Ortsteile mit ein.

Mit vor Ort war auch Landratskandidat Roland Mair. Er bescheinigte dem Ortsverein eine schlagkräftige Liste, die sehr Erfolg versprechend ist.

Dank an Franz Neher


Kauer bedankte sich im Rahmen seiner Ausführungen auch bei Franz Neher für sein nunmehr fast 30-jähriges kommunalpolitisches Engagement in Thierhaupten. „Vieles was wir erreicht haben, ist letztendlich auch seinem unermüdlichen Einsatz zu verdanken“, so Kauer weiter.

Der scheidende Bürgermeister Franz Neher ging nochmals konkret auf die Projekte der letzten Zeit ein und brachte zum Ausdruck, dass die SPD Thierhaupten mit einer Mannschaft antritt, die fest in der Marktgemeinde verankert ist und eine tolle Qualität mitbringt.

Der Bürgermeisterkandidat kündigte einen fairen Wahlkampf an. Die gute Zusammenarbeit mit den anderen Gruppierungen möchte er weiter fortsetzen. „Unser Programm orientiert sich an den Bedürfnissen der Menschen und den Sachfragen in der Marktgemeinde“, machte Kauer deutlich. Die Nominierung der Liste erfolgte einstimmig.

Die Liste im Überblick:

1 Christian Kauer, 41 Jahre, Dipl.-Kaufmann, Unternehmenberater, Bürgermeisterkandidat
2 Renate Durner, Reha-Therapeutin, 3. Bürgermeisterin
3 Anton Weixler, 52 Jahre, Projektleiter, Marktgemeinderat
4 Gisela Scherbinski, 49 Jahre, Steuerfachangestellte
5 Wolfgang Wittmann, 46 Jahre, Bäckermeister, Marktgemeinderat
6 Helga Birkner, 48 Jahre, Facharzthelferin
7 Otto Knauer, 50 Jahre, Dipl.-Sozialpädagoge (FH)
8 Renate Allmann, 52 Jahre, Kinderbetreuerin
9 Markus Siegmund, 46 Jahre, Lehrer
10 Melanie Laub, 31 Jahre, Dipl.-Ingenieur
11 Arnold Herzog, 42 Jahre, Industriemeister Flugzeugbau
12 Helmut Wittmann, 51 Jahre, Industriemeister Metall
13 Martin Schlicker, 56 Jahre, Elektriker
14 Richard Mayr, 43 Jahre, Schlosser
15 Christian Allmann, 45 Jahre, Lagerist
16 Oskar Dankesreiter, 58 Jahre, QS-Sachbearbeiter

Ersatz: Wilfried Ganschinietz und Johann Wittmann
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.