Vom Traumberuf des Müllers zur Traumwerkstatt der Märchen. 21. Deutscher Mühlentag im Klostermühlenmusem

Wann? 09.06.2014 11:00 Uhr bis 09.06.2014 17:00 Uhr

Wo? Klostermühlenmuseum, Franzengasse 21, 86672 Thierhaupten DE
Besucher bei einer Führung durch die Mühle
Thierhaupten: Klostermühlenmuseum | Großer Aktionstag mit Musik, Tanz, Bewirtung und buntem Begleitprogramm für Jung und Alt. Pfingstmontag 9.6.2014 von 11 bis 17 Uhr
„Vom Traumberuf des Müllers zur Traumwerkstatt der Märchen“

Anlässlich des 21. Deutschen Mühlentages, am Pfingstmontag, den 9. Juni 2014 bietet das Klostermühlenmuseum von 11 bis 17 Uhr viele Aktionen für die ganze Familie. Kurze Führungen durch die drei Etagen der ehemaligen Getreidemühle verdeutlichen, dass Mühlen einst wichtige Orte der technischen Innovation waren. Die Sonderausstellung „Müller werden – vom Handwerksberuf zum Verfahrenstechnologen“ gibt Einblicke in das Leben der Müllerlehrlinge und –gesellen früher und vermittelt das gewandelte Berufsbild des Müllers bzw. Verfahrenstechnologen von heute. Eine interaktive Medienstation führt den Besucher durch einen modernen Mühlenbetrieb von der Getreideanlieferung bis zum fertigen Mehl. Andreas Ziegenaus, Müller der Bennomühle Friedberg, gibt in der Ausstellung Auskunft über die Ausbildung, den Arbeitsalltag und die Anforderungen an den heutigen Müller.

An sechs Stationen rund um die Mühle und auf der Mühlenwiese können Kinder viel probieren und erleben: In der Abteilung Papiermühle dürfen sie selbst ein Papier mit Wasserzeichen schöpfen. Vor der Mühle stehen verschiedene Handmühlen und Flockenquetschen zum Herstellen von gesundem Frühstücksmüsli bereit. Wer sich in die verzauberte Märchenwelt von Mühlengeistern und Wassermännern entführen lassen will, wird im Mühlenmärchenstadel erwartet. Wasserdrachen werden gebastelt und bemalt. Auf der anderen Bachseite der Friedberger Ach stehen Handmühlen und ein Kollergang zum Getreide schroten und mahlen. Das angeheizte Backhaus wartet auf fleißige Bäckerinnen und Bäcker: kleine Teigportionen werden fantasievoll geformt und in den Backofen „eingeschossen“.
Außerdem kann man Zuschauen oder Mitmachen beim Besenbinden, Seegrasschuhflechten, Heufigurenwickeln und Buchbinden und vieles mehr... . Auf der Mühlenwiese lädt Musik, Tanz und Bewirtung vom Heimat- und Trachtenverein Thierhaupten zum gemütlichen Teil ein.

Öffnungszeiten am Mühlentag: 11- 17 Uhr,
Kosten: €2,50 Eintritt ohne Aktion/ € 5,00 Eintritt inkl. 6 Aktionen (für Kinder) und wer sich an allen 6 Stationen Stempel geholt hat, kann an einer Verlosung teilnehmen.
Parken: Empfehlenswert ist es, am Kloster Thierhaupten zu parken und ca. 15 Minuten über den romantischen Mühlenweg zum Museum zu wandern.

Klostermühlenmuseum Thierhaupten gemeinnützige GmbH
Franzengasse 21
86672 Thierhaupten
Tel. 0 82 71-53 49 (Anmeldung)
Führungen: jederzeit nach Vereinbarung
Tel. 0 82 71-17 69 (Mühle)
info@klostermuehlenmuseum.de
www.klostermuehlenmuseum.de

allgemeine Öffnungszeiten:
1. Mai bis 31. Oktober 2013
Dienstag, Donnerstag 9:00-12:00 Uhr
Mittwoch, Freitag, Sonn- und Feiertage 14:00-17:00 Uhr
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.