Kinder-Tanzgruppen aus Neukirchen sind nicht mehr zu bremsen…. Erfolgreiche Teilnahme am STAC Festival in Augsburg

Diamonds haben am 11. Oktober beim STAC Festival den 2. Platz beim LIttle Dance Cup erreicht! (Foto: Tanja Schmidberger, Neukirchen)
 
Die kleinen Tänzerinnen der Gruppe SUGARKIDS
Thierhaupten: Turnhalle Neukirchen | Kaum zwei Jahre ist es her, dass die damals 14-jährige Melanie Schmidberger und ihre Schwester Tanja (22) aus Neukirchen einige Mädchen aus ihrem Dorf einluden, um einen Tanz einzustudieren. Die Aufführung sollte eine Überraschung für den Osterbazar des Vereines "Hilfe für Kinder aus Tschernobyl e.V" werden. Danach war die neu entstandene Tanzgruppe nicht mehr zu bremsen. Immer mehr Mädchen interessierten sich und wollten mittanzen. Im April 2014 entstanden zwei Gruppen: die Kleinen nannten sich SWEETIES und die Großen entschieden sich für den Gruppennamen DIAMONDS.

Vier Tanzgruppen haben sich gebildet

„Von da an trainierten wir zwei Gruppen am Dienstag Nachmittag. Doch der Ansturm wurde nicht weniger und die interessierten Kinder immer jünger, weshalb wir uns entschlossen, auch den ganz Kleinen eine Möglichkeit zu geben, sich austoben zu können.“ berichtet Tanja Schmidberger. Nach der Faschingssaison im März 2015 entstand die dritte Gruppe SUGARKIDS. Und auch bei den ganz Großen tat sich einiges: Aus dem Tanz Duo RELEASE wuchs die Gruppe RELEASE mit mittlerweile 7 Mädels im Alter von 11 bis 17 Jahren. Heute tanzen insgesamt ca. 50 Mädchen und 3 Jungs in 4 Tanzgruppen – an den Freizeitclub Neukirchen angeschlossen - und trainieren jede Woche in der Neukirchner Turnhalle. Sie kommen aus Affing, Allmannshofen, Ebenried, Echsheim, Ellgau, Meitingen, Neukirchen, Ostendorf, Pöttmes und Thierhaupten. Die Tanzstilrichtung ist Showtanz. Melanie Schmidberger erklärt: „Wir verbinden eigentlich alle Richtungen miteinander. Ballett genauso wie auch Hip Hop Elemente und Freestyle. Von allem bunt gemischt. Hauptsache Spaß macht es!“

Etwas Neues auf die Beine stellen

Mittlerweile gehören zum ehrenamtlichen Trainerteam Melanie und Tanja Schmidberger und Viktoria Samuseva, außerdem Manuel Jagusch als Techniker. Ihr Ziel ist es, etwas Neues auf die Beine zu stellen und den Kindern die Möglichkeit zu geben, ihre Zeit sinnvoll zu nutzen und dabei etwas zu lernen und dies auch präsentieren zu können. Teamfähigkeit, Bewegung und Konzentration wird gefördert und das Allerwichtigste ist natürlich, dass es den Kindern Spaß macht!
Bei den SUGARKIDS (4-6 Jahre) steht das Spielerische im Vordergrund, viele Pausen und Abwechslung, da es sonst schnell langweilig wird.
Die SWEETIES (7-8 Jahre) haben beim Training anfangs etwas Zeit, um sich mit einem Spiel aufzuwärmen, anschließend werden Dehnübungen gemacht. Dann geht es an den Tanz und je nach Zeit am Schluss noch ein Spiel. Die beiden Gruppen DIAMONDS (9-12 Jahre) und RELEASE (11-17 Jahre) haben anfangs eine relativ lange Aufwärmphase mit Dehnübungen und anschließend noch ein paar Minuten Krafttraining, um für Hebefiguren zu üben. Nach etwa 20 Minute geht es dann an das eigentliche Tanz-Training. „Es ist mir wichtig, dass die Kinder alle 3 bis 4 Monate einen neuen Tanz lernen und diesen auch immer wieder vor Publikum präsentieren dürfen. So wird es nicht langweilig und die Motivation bleibt.“ betont Melanie Schmidberger, die selber seit sie 4 Jahre alt ist, begeistert tanzt.

Großer Erfolg beim STAC Festival

Seit ihrer Gründung am 14. Januar 2014 hatten die jungen Tänzerinnen und Tänzer der Neukirchner Tanzgruppe bereits 20 Auftritte. Absoluter Höhepunkt war die Teilnahme am STAC Festival in Augsburg am 11. Oktober 2015. Nach monatelangem Training für die Teilnahme am ersten Wettbewerb wurden die DIAMONDS überraschend mit dem 2. Platz beim Little Dance Cup belohnt. Tanja Schmidberger freut sich: „Unser nächstes Ziel ist es wieder mit den DIAMONDS am STAC Festival im April 2016 teilzunehmen, sogar mit 2 Gruppen.“

Info für Interessierte:

Außerdem sind die tanzfreudigen Kids jederzeit für jede Art von Events, Festen, Feiern und Zusammentreffen buchbar, wie beispielsweise zu Geburtstagsfeiern, Firmen- und Vereinsfeste, Schulfeste, Volksfeste, Dorffeste, Weihnachtsmärkte und Faschingsveranstaltungen oder als Unterhaltung in Altenheimen oder Kindergärten. Bedingung ist, dass ausreichend Platz zum Tanzen vorhanden ist und eine kinderfreundliche Atmosphäre herrscht. DRINGEND gesucht werden noch Kinder für die Faschingsgarde im Alter von 12 bis 16 Jahren. Die Schmidberger-Schwestern beantworten gerne Fragen dazu: Tel. 08271/42 86 593 oder 08276/14 68.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.