Ehrenamt

Menschen, die ein Ehrenamt ausführen, genießen meist höheres Ansehen in der Gesellschaft. Freiwilligenarbeit wird von vielen auch als das Rückgrat der Gesellschaft angesehen. Ehrenämter werden besonders häufig im kirchlichen oder karikativen Bereich ausgeführt. Haben Sie schon einmal ein Ehrenamt ausgeführt? Oder möchten Sie den anderen Nutzern ein bestimmtes Ehrenamt näher bringen? Dann berichten Sie darüber doch auf myheimat, indem Sie rechts auf den roten "Beitrag erstellen"-Button klicken und einen Artikel schreiben. Viel Spaß dabei!
1 Bild

Jahresprogramm 2016 Letter-fit e.V.

Petra Scholl
Petra Scholl | Seelze | am 02.02.2016 | 59 mal gelesen

Seelze/Letter: Altes Rathaus | Auf der Jahreshauptversammlung des Vereins "Letter-fit: Miteinander-Füreinander" e.V. am 1.2.16 wurden Heike Herrmann als Schatzmeisterin und Sandra Christians als 2. Vorsitzende für weitere 2 Jahre im Amt bestätigt. Jörnher rmann als Schriftführer und Petra Scholl als 1. Vorsitzende haben noch ein Jahr Amtszeit. Weiterhin wurde das Jahresprogramm für 2016 verabschiedet: Vereinsjubiläum mit Essen...

2 Bilder

11. Vereinsjubiläum Letter-fit e.V.

Petra Scholl
Petra Scholl | Seelze | am 31.01.2016 | 48 mal gelesen

Seelze: Roberto | Mit 12 Personen feierte der Verein "Letter-fit: Miteinander-Füreinander" e.V. am 25.1.2016 sein 11. Vereinsjubiläum mit einem leckeren Essen bei Roberto. Es war ein gemütlicher Abend mit neuen und alten Geschichten aus der abwechselungsreichen vereinsgeschichte und Plänen für die Zukunft. Die Broschüre "Was ist los in Letter?" wurde ebenfalls verteilt.

3 Bilder

“Engagement ist eine Frage der Haltung“ Sparkasse Hannover verleiht zum zweiten Mal ihren “Ehrenamtspreis”

Schützenverein Laatzen gegr.1904 e.V.
Schützenverein Laatzen gegr.1904 e.V. | Laatzen | am 28.01.2016 | 80 mal gelesen

Zum zweiten Mal vergab die Sparkasse Hannover heute im Rahmen ihrer Initiative „Gut. füreinander“ ihren Ehrenamtspreis an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Er teilt sich auf in einen ersten bis dritten Preis für „Besonderes Engagement“, den die Jury auslobt, und zehn Sachpreise für „Persönliches Engagement“, über deren Verteilung das Los entscheidet. Dr. Heinrich Jagau, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Hannover, betonte...

1 Bild

FITZ Fitness unterstützt die Königsbrunner Tafel 1

Christian Kunzi
Christian Kunzi | Königsbrunn | am 25.01.2016 | 56 mal gelesen

Regelmäßiges Fitness-Training hält in Form, stärkt das Wohlbefinden und verbessert die Gesundheit. Während des regelmäßigen Besuchs im Fitness-Studio, kann es schon einmal vorkommen, dass man dort seine Schuhe, das Trainingshandtuch oder andere Sachen vergisst. Diese vergessenen Gegenstände sammeln die Mitarbeiter des FITZ Fitness-Studio in einer Fundgrube. Bei Abholung der Sachen sind die Mitglieder dazu angehalten...

14 Bilder

Für jeden etwas ... - 17. AKTIVOLI-Freiwilligenbörse am 24. Januar 2016 5

Kirsten Mauss
Kirsten Mauss | Hamburg | am 21.01.2016 | 113 mal gelesen

Hamburg: Handelskammer | Für alle Interessierten öffnet am kommenden Sonntag die AKTIVOLI-Freiwilligenbörse ihre Türen von 11.00 bis 17.00 Uhr in den Börsensälen der Handelskammer Hamburg (hinter dem Rathaus). Zum 17. Mal informiert die AKTIVOLI-Freiwilligenbörse über die Vielfalt des ehrenamtlichen Engagements und vermittelt zwischen Angebot und Nachfrage. Viel Wissenswertes und alle Infos zu dieser seit 1999 beliebten und erfolgreichen...

1 Bild

Ehrenamtliche machen sich für ein gepflegtes Stadtbild stark - Stadtverwaltung bedankt sich bei „Aktiv. In Günzburg.“ mit Brotzeit

Stadt Günzburg
Stadt Günzburg | Günzburg | am 21.01.2016 | 76 mal gelesen

Sie pflegen und bepflanzen Blumenbeete und befreien Straßen, Plätze und Grünanlagen von Unrat und Abfällen: Rund 50 Bürgerinnen und Bürger der Stadt Günzburg engagieren sich das ganze Jahr ehrenamtlich dafür, dass ihre Stadt noch schöner wird. Auf Einladung von Oberbürgermeister Gerhard Jauernig trafen sich die eifrigen Helferinnen und Helfer des Aktionsbündnisses „Aktiv. In Günzburg.“ wieder im Brauereigasthof „Zum Rad“, wo...

1 Bild

Ausflüge für unsere Bewohner – nur möglich mit Hilfe der vielen ehrenamtlichen Helfer

Michael Ackermann
Michael Ackermann | Friedberg | am 17.01.2016 | 44 mal gelesen

Friedberg: AWO Seniorenheim am Rothenberg | Schnappschuss

8 Bilder

4.780 Stunden ehrenamtlicher DRK-Einsatz für die Bevölkerung

Florian Hentschel
Florian Hentschel | Laatzen | am 09.01.2016 | 64 mal gelesen

Laatzen: DRK-Rettungswache | Pressemitteilung 01/2016 viel beschäftigtes Jahr für die ehrenamtlichen Helfer der DRK Bereitschaft Laatzen Bereitschaftsleiter Dr. Holger Bartram konnte auf der Bereitschaftsversammlung am ersten Freitag im Januar für die DRK Bereitschaft Laatzen mit vier Einsätzen, 69 Sanitätsdienste und über 4.780 Dienststunden auf ein sehr einsatzreiches Jahr 2015 zurückblicken. In der Laatzener DRK-Bereitschaft sind aktuell 39...

8 Bilder

"Ehrenamtscafe am Rothenberg"

Michael Ackermann
Michael Ackermann | Friedberg | am 03.01.2016 | 61 mal gelesen

Friedberg: AWO Seniorenheim am Rothenberg | Umgeben vom Bratapfelduft trafen sich, auf Einladung des Seniorenheims der Arbeiterwohlfahrt, Ehrenamtliche zur traditionellen Adventsfeier. Einrichtungsleiter Stefan Hintermayr bedankte sich im Namen der Bewohner und Mitarbeiter für die engagierte und tatkräftige Begleitung des Heimlebens. Die Wittelsbacher Landfrauen trugen mit Ihrem stimmungsvollen Gesang zur musikalischen Umrahmung bei. Unsere Gäste lobten aber auch die...

Darum betätige ich mich ehrenamtlich.... 9

Astrid Günther
Astrid Günther | Duisburg | am 01.01.2016 | 162 mal gelesen

Ich hatte bisher im Leben sehr viel Glück und bis auf einen schweren Schicksalsschlag, den Unfalltod meines Onkels, fast nur Gutes erfahren. Ich habe eine Wohnung, einen Job, bin gesund...und das ist schon mal mehr, als viele andere Menschen von sich behaupten können. Außerdem habe ich einen Partner, der mich liebt, eine liebevolle Familie und einige nette Freunde. Das alles sind Gründe, dankbar zu sein. Gleichzeitig fühle...

1 Bild

Juso TraumBaum - STELLWERK nimmt teil 1

Michaela Hoch
Michaela Hoch | Günzburg | am 22.12.2015 | 86 mal gelesen

Für das STELLWERK war schon vor Weihnachten Bescherung! Denn die Organisatoren der Weihnachtsaktion „Juso TraumBaum“ überreichten dem Freiwilligenzentrum bereits am 21. Dezember 2015 die Geschenke, die im Rahmen dieser Aktion von Bürgerinnen und Bürgern in Günzburg abgegeben wurden. So zählt z.B. eine Stunde Zeit als Einkaufshilfe für Senioren zu den erfüllten Wünschen. Vielen Dank an die Juso-Arbeitsgemeinschaft Günzburg...

Stadt Günzburg ehrt bürgerschaftliches Engagement- Bewerbungen sind noch bis Jahresende möglich

Thomas Rank
Thomas Rank | Günzburg | am 17.12.2015 | 58 mal gelesen

Viele Ehrenamtliche in Günzburg sind in Vereinen, Feuerwehr, kirchlichen Einrichtungen oder anderen Institutionen engagiert. Ohne sie könnten all diese Angebote nicht bestehen. Deshalb möchte die Stadt im kommenden Jahr erstmals besonders verdiente Ehrenamtliche auszeichnen. Bewerbungen können noch bis Jahresende, also bis Mittwoch, 30. Dezember, im Rathaus abgegeben werden. „Ohne das Ehrenamt wäre unsere Stadtgesellschaft...

1 Bild

Arbeit is(s)t Leben - Der Konflikt geht in die nächste Runde

AK Plurale Ökonomik Hannover
AK Plurale Ökonomik Hannover | Hannover-Nordstadt | am 11.12.2015 | 53 mal gelesen

Hannover: Kestnergesellschaft | "SOZIAL IST WAS ARBEIT SCHAFFT". "ARBEIT NERVT!" – TÖNT ES ZURÜCK. Mit unserer Veranstaltung möchten wir, gemeinsam mit Euch, diese Konflikte genauer beleuchten: Was für ein Verständnis von Arbeit haben wir eigentlich – gesellschaftlich wie auch persönlich? Was ist daran problematisch? Und könnte/sollte es am Ende gar alles anders sein? Freut Euch mit uns auf tolle Referent*innen aus Wissenschaft und Praxis. Auf...

Ein Rechtsanspruch auf Gerechtigkeit bei der Uetzer Tafel besteht nicht. Gibt es so etwas wie Ehrenamtsmißbrauch? 47

Vera Birkenbiel
Vera Birkenbiel | Uetze | am 11.12.2015 | 229 mal gelesen

Als Straftatbestand existiert der klassische Amtsmissbrauch in Deutschland nicht mehr. Sehr wohl gibt es aber immer noch Amtsdelikte. Als Amtsdelikt oder auch Amtswillkür bezeichnet man einen strafbaren Akt der Willkür durch einen Amtsträger in einer Behörde. Wie geht das dann mit einem Ehrenamt? Gibt es einen Akt der Willkür durch einen Träger eines Ehrenamtes? Also einen Ehrenamtsdelikt oder einen...

Paten gesucht

Marion Schariott
Marion Schariott | Merseburg | am 10.12.2015 | 37 mal gelesen

Wenn die Tage kürzer werden und es draußen grau und trüb ist, fällt vielen älteren Menschen das Alleinsein besonders schwer. Wie schön wäre es dann, öfter mal Besuch zu bekommen – von einem Menschen, der Zeit hat zum Reden, für einen geselligen Nachmittag oder einen Besuch auf dem Weihnachtsmarkt? In der Hektik des Alltags bleiben derartige Mußestunden jedoch oftmals auf der Strecke. Um diese Lücke zu füllen, sucht das...

43 Bilder

Kulturbüro – Tradition und Innovation 2015

Kulturbüro Königsbrunn
Kulturbüro Königsbrunn | Königsbrunn | am 10.12.2015 | 79 mal gelesen

2015 stand unter dem kulturellen Jahresmotto „Tradition und Innovation“ der Stadt Königsbrunn. Dabei ist es Kulturbüroleiterin Ursula Off-Melcher wichtig gewesen die städtischen Museen ganz besonders herauszuheben, innovativ umzugestalten und weiter in Königsbrunn und Umgebung bekannt zu machen. Aber auch für das vielfältige Veranstaltungsangebot war das Motto immer wieder eine Grundlage. So wurde bei traditionellen...

9 Bilder

.....unbezahlbar und freiwillig..... 3

Hildegard Schön
Hildegard Schön | Hannover-Mitte | am 05.12.2015 | 172 mal gelesen

Hannover: VGH | ...unter diesem Motto wurden Vereine, Gruppen und Einzelpersonen für ihr vorbildliches bürgerschaftliches Engagement in einer Feierstunde in Hannover ausgezeichnet. Der Jury lagen 260 Bewerbungen vor und der Auswahl war nicht einfach. In Kurzfilmen wurden die zehn prämierten Projekte aus Niedersachsen den Gästen vorgestellt - die Auszeichnungen wurden von Ministerpräsident Stephan Weil von der Landesregierung, Hermann...

1 Bild

Tag des Ehrenamts am 5. Dezember - Johanniter danken ihren mehr als 30 000 ehrenamtlichen Helfern – ­In Wunstorf engagieren sich über 157 Männern und Frauen für die Hilfsorganisation

Timo Brüning
Timo Brüning | Wunstorf | am 03.12.2015 | 88 mal gelesen

Ohne ehrenamtliches Engagement würde vieles in unserer Gesellschaft nicht funktionieren. Auch die Arbeit der Johanniter wäre ohne die Unterstützung ihrer bundesweit mehr als 30 000 ehrenamtlichen Helfer nicht denkbar. Allein bei den Johannitern in Wunstorf engagieren sich über 157 Frauen und Männer für das Gemeinwohl – freiwillig und ohne Bezahlung. „Das Engagement unserer vielen ehrenamtlichen Helfer ist eine zentrale...

1 Bild

Gern gesehener Gast

Marion Schariott
Marion Schariott | Guben | am 03.12.2015 | 32 mal gelesen

Weißwasser. Obwohl Veronika Manthey rein dem Alter nach auch schon zu den Bewohnern des Kursana Domizils gehören könnte, ist sie nur ein, allerdings sehr gern gesehener, Gast. Schon seit November 2000 gehört die 67-jährige zu den ehrenamtlichen Helfern im Haus. Im Rahmen eines ABM-Projektes machte sie einst Bekanntschaft mit dem Domizil. Seitdem gehört sie zum Betreuungsteam und die Freude an der Beschäftigung mit den...

1 Bild

FREIER KINOEINTRITT FÜR EHRENAMTSKARTEN-INHABER

Susanne Ehring
Susanne Ehring | Aichach | am 30.11.2015 | 44 mal gelesen

Wie jedes Jahr lädt das Cineplex Aichach auch 2015 alle Ehrenamtskarten-Inhaber am INTERNATIONALEN TAG DES EHRENAMTS, dem 05.12., zu einem kostenlosen Kinobesuch ein. Wer an diesem Tag an der Kinokasse seine Ehrenamtskarte vorzeigt, darf sich über freien Eintritt zu einer Vorstellung seiner Wahl aus dem Tagesprogramm http://www.cineplex.de/aichach/programm/ freuen.

2 Bilder

Hervorragende Ergebnisse bein Schießsportleiterlehrgang

Ines Blume
Ines Blume | Sehnde | am 29.11.2015 | 92 mal gelesen

Sehnde: Schützenhaus | Kreisschützenverband Burgdorf Hervorragende Ergebnisse beim Schießsportleiterlehrgang „Die Prüfung Schießsportleiter/-In wurde von allen Schützinnen und Schützen erfolgreich abgelegt!“ Das ist die gute Nachricht des Landessportleiters Reinhard Zimmer vom NSSV. Zimmer zeigte sich sehr begeistert in seiner Ansprache von den hervorragenden Ergebnissen! Zuvor haben die 17 Teilnehmer an drei Wochenenden eine konzentrierte und...

1 Bild

Drei Mitglieder bestehen Ausbildung zum Zugführer - Ausbildung hat hohen Stellenwert

Timo Brüning
Timo Brüning | Wunstorf | am 23.11.2015 | 63 mal gelesen

Die Schnell-Einsatz-Gruppe (SEG) der Wunstorfer Johanniter hat nach erfolgreich bestandenem Lehrgang drei ausgebildete Zugführer mehr. In einem Kurs an der Johanniter-Akademie in Hannover haben sich Jan-Frederik Bach, Michele Sciacca und Christopher Pauli eine ganze Woche ausbilden lassen. Die Inhalte des Lehrganges bestanden aus den Grundlagen der Stabsarbeit und der Beschaffenheit von Einheiten im Katastrophenschutz,...

1 Bild

Nachgedacht: Hat das dörfliche Ehrenamt Zukunft – und wenn ja, wozu eigentlich? 2

Maximilian Braun
Maximilian Braun | Meitingen | am 22.11.2015 | 63 mal gelesen

Meitingen: Waltershofen | Urbanisierung, Flüchtlingsdebatte, Pluralisierung, demografischer Wandel. Es gibt derzeit viele Themen und Entwicklungen, die unseren Alltag – den Alltag einer im ländlichen Umfeld gelegenen Gemeinde – grundlegend verändern. Und immer auch spielt das Ehrenamt eine Rolle. Vor allem, wenn es zur Hilfe dient, wenn es direkt Menschen, die von diesen Veränderungen negativ betroffen sind, unterstützt und ihnen Halt gibt. Das...

2 Bilder

Hymne für die gute Sache 1

Daniel Pain
Daniel Pain | Friedberg | am 20.11.2015 | 61 mal gelesen

Friedberg: Bürgertreff/Sozialzentrum Friedberg | „Feuer in uns“ - so heißt der neue Freiwilligensong für das Wittelsbacher Land. Musikbegeisterte Freiwillige nahmen das Lied beim diesjährigen Freiwilligentag in einem Meringer Tonstudio auf. Ab sofort ist er für eine Spende auf CD zu haben, der gesamte Erlös fließt an Kinderheime der Pallottiner in Indien. Der landkreisweite Freiwilligentag der Freiwilligenagentur „mitanand und füranand im Wittelsbacher Land“ im...

1 Bild

Café Bürgernetz – Gemeinsam statt einsam

Renate von Külmer
Renate von Külmer | Friedberg | am 18.11.2015 | 70 mal gelesen

Friedberg: Bürgertreff/Sozialzentrum Friedberg | Ehrenamtlich organisierter Cafétreff im Friedberger Sozialzentrum schafft Raum für Glücksmomente. "Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen" - dieser Spruch passt hervorragend zu unserem Projekt. Im Januar 2014 eröffneten wir, ein Team Freiwilliger des Friedberger Bürgernetzes, nach langer Vorbereitungszeit das „Café Bürgernetz“. Unser Ziel: Einen regelmäßigen Treffpunkt zu schaffen, um der...