Kräuter und Anwendungen nach Hildegard von Bingen beim Frauenfrühstück

Wann? 29.04.2014 09:00 Uhr bis 29.04.2014 11:00 Uhr

Wo? Ditib Islamische Gemeinde zu Thannhausen e.V. , Im Krautgarten 2, 86470 Thannhausen DE
Thannhausen: Ditib Islamische Gemeinde zu Thannhausen e.V. |

Beim Interkulturellen Frauenfrühstück in Thannhausen am 29. April 2014 wird Cornelia Stiefel, Akteurin des „Netzwerkes für Umweltbildung im Landkreis Günzburg, aus Freihalden über „Kräuter und Anwendungen nach Hildegard von Bingen“ berichten.

Hildegard von Bingen war eine Äbtissin im 12. Jh. Sie hat in ihren Schriften die Heilkunst der Antike, die Erkenntnisse arabischer Gelehrter und die traditonelle Volksheilkunde verbunden. Mit ihrem Wissen über Ursachen von Krankheiten und den Heilkräften der Natur hat sie die Kloster-u. Volksmedizin bis heute geprägt.

In Thannhausen treffen sich einmal im Monat Frauen verschiedener Kulturen beim Interkulturellen Frauenfrühstück. Auf dem Programm stehen interessante Themen, die in einer offenen Gesprächsatmosphäre stattfinden.

Gefrühstückt wird wie immer am letzten Dienstag eines Monats von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr, außerhalb der Schulferien in den Räumen der Islamischen Gemeinde in Thannhausen, Im Krautgarten 2.

Beim nächsten Termin des Interkulturellen Frauenfrühstücks am 27. Mai 2014 ist die traditionelle chinesische Medizin Thema.


Weitere Informationen unter:
Meinrad Gackowski
Beauftragter für Familie, Demographie
und Integration
_________________________________________
An der Kapuzinermauer 1
89312 Günzburg
fon (08221) 95-177
fax (08221) 95-440
e-mail familienbeauftragter@landkreis-guenzburg.de

Günzburg, 22. April 2014


Thomann
Pressereferent
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.