Wer kennt das nicht, sich Sorgen machen?

Da sind die kleinen und großen Sorgen des Alltags:

❑ Spielt das Wetter bei dem geplanten Ausflug mit?
❑ Wie werde ich mit dem neuen Vorgesetzten zurechtkommen?
❑ Wird unser Kind das nächste Schuljahr schaffen?
❑ Wie kann ich dann meine Familie noch versorgen?
❑ Werde ich wieder gesund? …

Und es gibt noch soooo viel mehr, was uns Sorge bereiten kann.

Manche Sorgen können uns regelrecht den Schlaf rauben, nehmen uns den ganzen Tag gefangen, ja, sie können uns die Lebensfreude rauben! Kennst du das? Die gute Nachricht ist, es gibt jemanden der sagt: Du kannst deine Sorgen loswerden, frei durchatmen, neu leben. Jesus sagt zu dir: Alle deine Sorgen werfe auf mich.

Wenn wir du dein Leben Jesus anvertraust, dann kann dich keine Arbeitslosigkeit, keine Krankheit, ja noch nicht einmal der Tod von Seiner Liebe trennen. Halleluja, – Amen
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.