Vertraue Gott, ganz gleich was auch passiert

Wir meinen oft, wir müssen Gott vertrauen, dass er uns das gibt, was wir brauchen oder haben wollen. So beten viele von uns z.B. so: „Ich hätte gerne das, Gott“ oder „Ich brauche dies und jenes, Gott.“ Aber Gott zu vertrauen heißt nicht nur, ihm zu vertrauen, wenn wir etwas haben wollen. Wir müssen lernen, ihm auch zu vertrauen, dass er das in uns bewirkt, was wichtig ist.

Wir müssen auch begreifen, dass er uns nicht immer rettet, wenn wir aus einer bestimmten Situation herauswollen, sondern dass er bei uns ist, uns Stark macht, wenn wir etwas durchleben.

Konzentriere dich nicht mehr nur auf das Ergebnis, sondern lerne, dass Gott da ist. Er ist dir ganz nah, und du kannst ihm vertrauen, dass er mit dir den Weg geht... www.click2life.de/2015/01/12/vertraue-gott-ganz-gleich-was-auch-passiert/
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.