Richte deinen Blick auf die Zukunft und lass Altes los

Wenn dich jemand verletzt hat, dann verbringe nicht die nächsten zehn Jahre deines Lebens damit, dir selbst wehzutun, indem du an dieser Verletzung festhältst.

Wenn du in Gottes Liebe lebst, wirst du frei, indem du über das, was dir angetan wurde, „nicht Buch führst“. Solltest du in diesem Moment unter den Schmerzen nicht vergebener Dinge leiden, bitte Gott, dass er dir hilft, nicht mehr Buch zu führen und zu vergeben. Du kannst deine Bitterkeit noch heute loslassen und du wirst sehen, es macht dich so frei und glücklich...

http://www.click2life.de/2014/10/24/richte-deinen-blick-auf-die-zukunft-und-lass-altes-los/
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.