WM 2014: Wo gibt es Public Viewing in Baden-Württemberg?

Gemeinsam Fußball verfolgen: ein Highlight bei jeder WM. (Foto: Pixelio)
 
Public Viewing wird auch 2014 groß geschrieben. (Foto: Pixelio)

Die Spiele der Fußball-WM 2014 in Brasilien werden auch in Deutschland mit Spannung verfolgt. Besonders interessant: Das Match der eigenen Landesmannschaft gegen Portugal, das heute Abend um 18.00 Uhr stattfindet. Doch wo gibt es in Baden-Württemberg die Chance auf Public Viewing? Wo können Fußball-Fans gemeinsam gucken?

Seit letzter Woche dreht sich in vielen Ländern der Welt alles nur noch um ein Thema: Fußball! Denn letzten Donnerstag begann die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien. Nicht nur Sport-Fans verfolgen die Spiele der eigenen Mannschaft mit Begeisterung. Trotzdem ist der heutige Abend für die deutschen Fans ganz besonders wichtig: Um 18.00 Uhr kommt es zum Match zwischen Deutschland und Portugal. Ein Spiel, das viele nicht alleine im heimischen Wohnzimmer verfolgen wollen, sondern gemeinsam mit anderen Fans mitfiebern wollen. Stichwort: Public Viewing! Doch wo haben die Fans in Baden-Württemberg die Chance, gemeinsam das Spiel zu gucken?

Heilbronn wird zur Partymeine

In Ba-Wü ist für Fußball-Fans vor allem dieser Ort gefragt: Die Theresienwiese in Heilbronn, die sich zur WM 2014 in eine wahre Party-Meile verwandelt. Dort haben rund 28.000 Fans Platz und können das Match auf einer riesigen Leinwand (25 Quadratmeter) verfolgen. Besonders cool für Kurzentschlossene: kostenloser Eintritt! Damit sich die Fußball-Anhänger auch neben dem Spiel austoben können, wurde sogar ein richtiges Fandorf errichtet, wie „SWR“ berichtet. Doch wo können die Spiele noch verfolgt werden?

Stuttgart feiert die WM 2014

In Stuttgart zieht es Fußball-Fans zur WM 2014 besonders dorthin: In den Stuttgarter Schlossgarten. Dort können sich problemlos bis zu 3.000 Fans versammeln, um gemeinsam mit den Mannschaften mitzufiebern und sie anzufeuern. Dafür wurden extra 2 Großzelte aufgestellt, in der es neben den Spielen auch DJs gibt, die für Stimmung sorgen. Das Spiel Deutschland gegen Portugal wird da natürlich auch überrtragen! Auch im Stuttgarter mash wird Public Viewing In- und Outdoor auf einer Leinwand gezeigt und ist womöglich vor allem für jene interessant, denen im Schlossgarten zu viel los ist.

Public Viewing in Karlsruhe

Wo können sich Fußball-Fans in Karlsruhe versammeln? Dort gibt es beispielsweise das Wildparkstadion, in dem jedoch nur die Deutschlandspiele gezeigt werden. Wer heute gemeinsam mit Freunden und anderen Begeisterten gucken möchte, wird dort bestimmt nicht alleine sein. Der Eintritt von 2 Euro lässt sich da bestimmt verkraften. Auch in der Stadtmitte ist Public Viewing angesagt. Im Badischen Brauhaus können alle Spiele auf einer Leinwand verfolgt werden. In der Marktlücke gibt es gleich mehrere Möglichkeiten, um das Spiel zu verfolgen. Dort wurden extra mehrere Fernseher und eine Leinwand aufgestellt, um WM-Fans glücklich zu machen.

Mannheim & die WM 2014

In Mannheim steht Public Viewing auch auf der Tagesordnung. Besonders beliebt: Der OEG Citybeach Mannheim, bei dem alle Spiele der Weltmeisterschaft 2014 live auf einer Leinwand (und Bildschirmen) übertragen wird. Das heutige Spiel zwischen Deutschland und Portugal wird natürlich auch übertragen und lädt die feierwütigen Fußball-Fans ein. Der Eintritt ist kostenlos. Eine weitere Stelle zum gemeinsamen Gucken: Das Alte Eisstadion, das eine riesige Leinwand (36 Quadratmeter) im Repertoire hat. Bei Deutschland-Spielen beträgt der Eintritt 5 Euro, alle anderen Spiele können kostenlos verfolgt werden.
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
3.922
Matthäus Felder aus Lichtenstein | 13.01.2015 | 14:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.