VfB Stuttgart: Verpflichtung von Moreno steht bevor

Die neuesten Transfernews. (Foto: Rainer Sturm / pixelio.de)

Auf der Suche nach dem gewünschten neuen Innenverteidiger ist der VfB Stuttgart in Spanien beim Erzrivalen des FC Barcelona fündig geworden. Von RCD Espanyol soll Hector Moreno ins Schwabenland wechseln, doch noch stellen sich die Katalanen quer. Der Mexikaner selbst würde gerne für die Baden-Württemberger auflaufen.

Schon vor einem Jahr stand er ganz oben auf der Wunschliste des VfB Stuttgart und in diesem Sommer soll es endlich soweit sein. Hector Moreno vom RCD Espanyol Barcelona steht kurz vor einem Wechsel zu den Schwaben. Der Meister von 2007 will seine primäre Suche nach einem neuen Innenverteidiger mit dem Mexikaner lösen, doch noch steht eine Einigung mit den Verantwortlichen des katalanischen Klubs aus. Laut Robin Dutt, der noch geheim halten will um welchen Spieler es geht, vermeldete nun aber dass der Transfer schnell über die Bühne gehen könnte.

Moreno will nach Stuttgart

„Wenn alles passen würde, könnten wir morgen noch einen Innenverteidiger holen. Aber mit dem abgebenden Verein sind wir noch nicht so weit und wir sind nicht bereit, jede Summe zu zahlen", so der Sportdirektor des VfB. Der nordamerikanische Innenverteidiger selbst, soll sich bereits für den Verein der Baden-Württembergischem Landeshauptstadt entschieden haben, wie berichtet wird. Der zuletzt abstiegsbedrohte Traditionsklub soll bereit sein vier Millionen an die Spanier zu überweisen, um den 27-jährigen aus seinem Einjahresvertrag zu kaufen.

Hier geht es zur Gerüchteküche der Bundesliga.

View image | gettyimages.com
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.